Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Johannes

07.11.2005, 22:47
 

Bohnenkraut (Pflanzen)

Hallo Ihr :-)

Okay, ich weiß, meine Frage paßt nicht ganz in die Jahreszeit, aber nachdem ich gestern noch eine Menge Stangenbohnen geerntet habe, fällt mir wieder ein, daß ich bisher noch nie Bohnenkraut ziehen konnte.

Ich weiß, daß ich es früher zuviel bedeckt hatte. Dieses Jahr habe ich es wieder probiert, einmal wirklich sehr flach (nur angedrückt --> Lichtkeimer), dann noch einen Teil leicht bedeckt, damit es nicht weggeweht wird. Der Samen war neu, aber in beiden Fällen ist das Bohnenkraut nicht gekommen.

Habt Ihr eine Erklärung dafür? Oder haben es die Schnecken einfach schneller gefunden, als es nachwachsen konnte?

Gruß

Johannes

Saurier61

07.11.2005, 22:59

@ Johannes

Re: Bohnenkraut


Als Antwort auf: Bohnenkraut von Johannes am 07. November 2005 22:47:14:


Hallo Johannes,

Zieh Bohnenkraut in Töpfen vor. Die Ameisen klauen die Samen;-)) Hab die kleinen Wuselviecher mal dabei beobachtet. Sobald der Keim die Samenschale öffnet, sammeln die Ameisen die Samen ein.
Anscheinend machen die das auch bei Dill und Kümmel.

Lieben Gruß von
Helga



>Hallo Ihr :-)
>Okay, ich weiß, meine Frage paßt nicht ganz in die Jahreszeit, aber nachdem ich gestern noch eine Menge Stangenbohnen geerntet habe, fällt mir wieder ein, daß ich bisher noch nie Bohnenkraut ziehen konnte.
>Ich weiß, daß ich es früher zuviel bedeckt hatte. Dieses Jahr habe ich es wieder probiert, einmal wirklich sehr flach (nur angedrückt --> Lichtkeimer), dann noch einen Teil leicht bedeckt, damit es nicht weggeweht wird. Der Samen war neu, aber in beiden Fällen ist das Bohnenkraut nicht gekommen.
>Habt Ihr eine Erklärung dafür? Oder haben es die Schnecken einfach schneller gefunden, als es nachwachsen konnte?
>Gruß
>Johannes



Andrea

07.11.2005, 23:23

@ Johannes

Re: Bohnenkraut


Als Antwort auf: Bohnenkraut von Johannes am 07. November 2005 22:47:14:


Hallo Johannes,

ich muß Helga recht geben. Vorziehen in Töpfechen ist das Beste. Ein einfacher Balkonkasten mit halb Gartenerde halb Kies untendrunter genügt. Durch den Kies kannst du es dann leichter rausnehmen. Übrigens pass auf, dass du es nicht zuf früh raussetzt, denn die Läuse scheinen gerade die Jungpflanzen zu lieben. Die wachsen dann noch nicht mal mehr richtig an.

Grüssle
Andrea


19481 Postings in 3119 Threads, 342 registrierte User, 66 User online (0 reg., 66 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum