Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





bflanger

17.04.2006, 19:39
 

mit Rosskastanienfrüchten Wäsche waschen? (Erfahrungsberichte)

Rosskastanienfrüchte sollen 3-8% an verschiedenen Saponinen enthalten, die auch für die Reinigungskraft der Früchte des Waschnussbaumes sorgen. Hat jemand schon probiert mit zerkleinerten oder zermahlenen Rosskastanienfrüchten Wäsche zu waschen? Des Weiteren enthalten die Pflanzen der Gattung der Seifenkräuter (Saponaria spec.) 2 - 5 % Saponine im Rhizom. Kennt jemand noch andere Pflanzen deren Bestandteile hohe Saponinkonzentrationen aufweisen und in mitteleuropäisch gemäßigtem Klima wachsen?

andika

17.04.2006, 20:36

@ bflanger

Re: mit Rosskastanienfrüchten Wäsche waschen?


Als Antwort auf: mit Rosskastanienfrüchten Wäsche waschen? von bflanger am 17. April 2006 19:39:50:


>Rosskastanienfrüchte sollen 3-8% an verschiedenen Saponinen enthalten, die auch für die Reinigungskraft der Früchte des Waschnussbaumes sorgen. Hat jemand schon probiert mit zerkleinerten oder zermahlenen Rosskastanienfrüchten Wäsche zu waschen? Des Weiteren enthalten die Pflanzen der Gattung der Seifenkräuter (Saponaria spec.) 2 - 5 % Saponine im Rhizom. Kennt jemand noch andere Pflanzen deren Bestandteile hohe Saponinkonzentrationen aufweisen und in mitteleuropäisch gemäßigtem Klima wachsen?

Hallo Bflanger,

hier mal auf die Schnelle noch einige:

Ersatzstoffe für Waschmittel
--------------------------------------------------------------------------------

Seifenkraut - war ein sehr beliebtes und bewährtes Mittel bis in die Anfänge des 2. Jahrhunderts hinein.
Wächst sehr leicht im Garten oder Topf.

--------------------------------------------------------------------------------
Waschnüsse - Kann ein größerer Vorrat von angelegt werden, Schalen können mehrfach verwendet werden
--------------------------------------------------------------------------------
Kastanienschalen
Kastanienschalen haben eine geringere Waschkraft, können aber im Notfall als Waschmittel eingesetzt werden. Kastanienschalen zerkleinern, gut wässern, in ein kleines Säckchen füllen und mit dem Einweichwasser ins die Waschschüssel geben. Die Lauge ist leicht antiseptisch.

Kastanien waren früher sehr beliebt als "Fleckenentferner"
--------------------------------------------------------------------------------
Efeublätter
Efeu enthält in geringen Mengen Saponin, können im Bedarfsfall als Seifenersatz genommen werden.


--------------------------------------------------------------------------------
Birkenblätter
Birkenblätter haben die gleiche Wirkung wie Efeu.

-------------------------------------------------------------------

Die alten Römer benutzen Urin zum Reinigen ihrer Kleidung. Die Kleidung wurde im Urin eingeweicht und einige Zeit (einige Tage ?? ) darin stehengelassen.

Finde jetzt auf die Schnelle den Link nicht, schaue morgen mal nach.

Gruß

andika



bflanger

17.04.2006, 21:53

@ andika

weitere Pflanzen, die Saponin enthalten


Als Antwort auf: Re: mit Rosskastanienfrüchten Wäsche waschen? von andika am 17. April 2006 20:36:25:


Danke für die schnelle Antwort. Ich habe bei Wikipedia im Artikel Nutzpflanzen eine Liste mit Pflanzen gefunden, die Saponin enthalten. Aber wahrscheinlich ist der Gehalt bei den meisten nicht hoch genug, um damit Wäsche zu waschen...

Pflanzen mit Saponinglycosiden (Saponinpflanzen)

* Seifenkraut, Duftende Schlüsselblume, Bittere Kreuzblume, Kornrade, Einbeere, Alpenveilchen, Efeu, Gewöhnliche Goldrute, Feld-Mannstreu, Stiefmütterchen, Wohlriechendes Veilchen, Sand-Birke, Ausdauerndes Bingelkraut, Rosskastanie, Spargel, Echter Schwarzkümmel, Türkischer Schwarzkümmel, Braunwurz, Hafer, Mais



19267 Postings in 3073 Threads, 335 registrierte User, 28 User online (0 reg., 28 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum