Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Clemens(R)

03.07.2008, 00:11
 

Wie warm darf Eingekochtes lagern ? (Lagerung)

Wie warm darf eigentlich Eingekochtes lagern, weiß das jemand? Ist ein Keller ausreichend, der neben dem Heizungskeller ist und daher so um die 30 Grad warm ist?

Viele Grüße

Clemens

---
Altes Brot ist nicht hart - kein Brot, das ist hart

Armin(R)

E-Mail

03.07.2008, 09:43

@ Clemens

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

Hallo Clemens,
» Wie warm darf eigentlich Eingekochtes lagern, weiß das jemand? Ist ein
» Keller ausreichend, der neben dem Heizungskeller ist und daher so um die
» 30 Grad warm ist?

ungenießbar (durch Bakterien/Schimmel etc.) wird das Eingekochte dadurch nicht, nur die chemischen Abbauprozesse laufen bei höherer Temperatur schneller ab, sprich: der Nährwert sinkt, der Wohlgeschmack verflacht etwas, Vitamine gehen zum Teufel etc.

Eine Zugabe von etwas Vitamin C sollte helfen
Grüße
Armin

P.S. Der Heizungskeller dürfte ruhig weniger Abwärme haben. Jajaja, ich weiß, tauschwürdige Mehrparteienheizung, ich wollte es nur erwähnt haben :-)

Inga(R)

05.07.2008, 10:16

@ Armin

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

» Hallo Clemens,
» » Wie warm darf eigentlich Eingekochtes lagern, weiß das jemand? Ist ein
» » Keller ausreichend, der neben dem Heizungskeller ist und daher so um
» die
» » 30 Grad warm ist?
»
» ungenießbar (durch Bakterien/Schimmel etc.) wird das Eingekochte dadurch
» nicht, nur die chemischen Abbauprozesse laufen bei höherer Temperatur
» schneller ab, sprich: der Nährwert sinkt, der Wohlgeschmack verflacht
» etwas, Vitamine gehen zum Teufel etc.
»
» Eine Zugabe von etwas Vitamin C sollte helfen
» Grüße
» Armin
»
» P.S. Der Heizungskeller dürfte ruhig weniger Abwärme haben. Jajaja, ich
» weiß, tauschwürdige Mehrparteienheizung, ich wollte es nur erwähnt haben
» :-)

Also wir haben shcon seit über 10 Jahren einen Niedertemperaturkessel!
Saa sollte auch im Mietshaus möglich sein.

Und unser alte war ja auch schon so alt, den hätten wir so im Jahre 2000 oder 2002 nicht mehr genehmigt bekommen (Abgaswerte).
In 1995 hatten wir gerade etwas Geld übrig und das wurde in einen neuen Heizkessel investiert!

Muß mal überlegen und rechnen, wieviel Heizöl und Geld wir dadurch gespart und wieviel Umwelt wir dadurch geschont haben!

Bederich(R)

E-Mail

15.07.2008, 17:08

@ Clemens

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

» Wie warm darf eigentlich Eingekochtes lagern,

Hallo Clemens,
wahrscheinlich ging es bei Deiner Frage um selbst Eingekochtes.

Ich habe mich schon vor einiger Zeit mit Voll -und Tropenkonserven beschäftigt.
Auch hier wird deutlich wie wichtig die Lagertemperatur ist.
Die Links dazu hatte ich allerdings nicht gespeichert und so habe ich mich noch einmal auf die Suche gemacht.
http://www.fleischwirtschaft.de/service/downloadfwerte/

Besonders interessant ist die Tabelle unten:
http://www.besserbesser.at/tipps/konserven.html

Schönen Gruß
Bederich

Clemens(R)

16.07.2008, 19:11

@ Bederich

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

» » Wie warm darf eigentlich Eingekochtes lagern,
»
» Hallo Clemens,
» wahrscheinlich ging es bei Deiner Frage um selbst Eingekochtes.





Hallo Bederich,

ja, richtig.

» http://www.fleischwirtschaft.de/service/downloadfwerte/
»
» Besonders interessant ist die Tabelle unten:
» http://www.besserbesser.at/tipps/konserven.html


Danke für die Links, aber die klingen auch bedenklich: Zumindest für Fleisch ergibt sich, daß beim Einkochen mit max. 97-100 Grad nicht mehr als 6-12 Monate Lagerzeit erreicht werden, wenn die Lagerung bei Zimmertemperatur erfolgt. Und da 97-100 Grad im Inneren der Einkochgläser kaum zu erreichen sind, bedeutet das nochmal eine verkürzte Lagerzeit.

Gilt für Obst etwas anderes als für Fleisch? Oder bedeutet das nur, daß man im privaten Bereich mehr Spielraum hat? (Beispiel: Die 5-6 Jahre alten Kirschen waren durchaus noch in Ordnung, obwohl sie bei etwa 20 Grad gelagert waren - der andere Keller wäre allerdings wärmer).

Viele Grüße

Clemens

---
Altes Brot ist nicht hart - kein Brot, das ist hart

Armin(R)

E-Mail

17.07.2008, 09:59

@ Clemens

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

Hallo Clemens,

» Zimmertemperatur erfolgt. Und da 97-100 Grad im Inneren der Einkochgläser
» kaum zu erreichen sind, bedeutet das nochmal eine verkürzte Lagerzeit.

wahrscheinlich gelten die Zahlen eher für Einmachtemperatur als für gemessene Temperatur im Inneren der Testgläser :-)

Falls Du heiß(er) einmachen willst, kannst Du auch im Dampfdruckkochtopf einmachen, dafür gibt's extra Zeittabellen. Bei Leuten, die sehr hoch über dem Meer wohnen ist das besonders beliebt, weil die sonst ewig einkochen müßten. Es passen je nach Größe 3 oder 7 Weckgläser rein, und wer wie wir Schraubdeckelgläser wiederverwendet, der findet immer ein paar passende Formate...

Ich hab schon Indigena-Frauen im guatemaltekischen Hochland im Dampfdruckkochtopf kochen sehen, in einfachsten Häusern, weil sie die Nase voll hatten von 5 Stunden Bohnen kochen auf 2500 m überm Meer :-D

Fleischkonserven dürften auch länger halten, wenn genug Fett obenauf steht, so hat man schon vor dem 2. Weltkrieg in den USA Würstel im Glas konserviert, ohne Deckeldichtung.

Grüße

Armin (hab gestern eine saure Sahne gegessen, die im Februar "abgelaufen" war, soviel zu "Haltbarkeit" - aber mit Fleisch ist nicht zu spassen, ich weiß)

Bederich(R)

E-Mail

20.07.2008, 20:59

@ Clemens

Wie warm darf Eingekochtes lagern ?

Hallo Clemens,
bei Obst und Gemüse ist es ganz anders als bei Fleisch und Fisch.
Bei Obst und Gemüse gibt es keine empfindlichen Eiweißstoffe.
Beim Obst bringen Zucker und Fruchtsäure eine zusätzliche konservierende Komponente mit hinein.
Für meine Dauerkonserven habe ich einen Schrank eingerichtet, der sich in einem Raum befindet, der 25°C nicht überschreitet.

Schönen Gruß
Bederich

19412 Postings in 3104 Threads, 339 registrierte User, 52 User online (0 reg., 52 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum