Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Clemens(R)

20.08.2010, 17:42
 

Was tun mit vielen Eierpflaumen ? (Kochen/Rezepte)

Hallo,

wir haben dieses Jahr sehr viele Eierpflaumen.

Habt Ihr Rezeptideen? Für Marmelade erscheinen sie sehr süß bzw. mit was kann man sie mischen?

Viele Grüße

Clemens

---
Altes Brot ist nicht hart - kein Brot, das ist hart

Gänseblümchen(R)

20.08.2010, 23:21

@ Clemens

Was tun mit vielen Eierpflaumen ?

Hallo Johannes,

ich würde sie einfach einwecken als Kompott oder einfrieren für Kuchen. Für Marmelade halte ich sie auch für nicht sehr geeignet. Oder aber Du nimmst einen Gelierzucker 2:1 oder besser 3:1, die sind beide nicht so süß wie der 1:1, und gibst noch etwas Zitronensaft dazu.
In den Rumtopf kannst Du welche geben, da machen sich Pflaumen immer gut. Oder Du setzt gleich welche in Schnaps an, für Likör. Vielleicht reicht die Menge auch zum Entsaften.

MfG
Gänseblümchen

» Hallo,
»
» wir haben dieses Jahr sehr viele Eierpflaumen.
»
» Habt Ihr Rezeptideen? Für Marmelade erscheinen sie sehr süß bzw. mit was
» kann man sie mischen?
»
» Viele Grüße
»
» Clemens

Saurier61(R)

Homepage E-Mail

NRW,
21.08.2010, 00:41

@ Clemens

Was tun mit vielen Eierpflaumen ?

Hallöle Clemens

Du kannst sie mit Schlehen mischen für Marmelade die sind jetzt auch reif. Aber die Schlehen erst 24 Stunden in den Gefrieschrank. Schlehen mit Stein kochen und durch die flotte Lotte/ Haarsieb.

Die Brombeeren sind dieses Jahr ziemlich sauer. Pflaumen und Brombeersaft geben ein leckers Gelee. Aber kein Zimt dazugeben! Vanille passt dazu und/oder Zitrone/Limette

Pflaume und saurer Apfel passt auch als Kompott oder Gelee

Pflaumen einfach entsteinen und einfrieren... dann später auftauen und für Pfannkuchen/Kuchen nehmen.

Oder Pflaumenkuchen backen... den kann man auch gut einfrieren.

Lieben Gruß von
Helga

---
Wenn du etwas als richtig erkannt hast.... tu es.. und zwar sofort

Alle sehen nur Bäume und Probleme dicht an dicht...
ich seh die Zwischenräume und das Licht

Armin(R)

E-Mail

31.08.2010, 10:20

@ Clemens

Was tun mit vielen Eierpflaumen ?

Hallo,
wir haben so etwa 12-14 große Zwetschgenbäume rumstehen (keinen gepflanzt, sind halt da) und entsprechend Angebot. Das meiste fällt einfach runter, wird von Nachbars Pferden vertilgt etc. :-)

Von dem Teil, den wir verwerten, machen wir

-Pflaumenmus als Marmelade, 3:1 mit Gelierzucker, Zimt, Rum

-Kuchen (aufklappen, entsteinen, einfrieren)

-Trockenpflaumen als Naschfrucht, für's Müsli

-sehr lohnend: Saft (Dampfentsafter, in guten Jahren ohne Zuckerzusatz, etwas Säurezugabe erwägen, hält selbst heiß in irgendwelche sauberen Sprudelflaschen abgefüllt Jahre, kalt wie heiß getrunken lecker, Trübung/Satz normal)

Mischen würde ich ggf. mit Holunder (falls eingekocht/-gefroren vorhanden), Brombeere, Schlehe, Apfel. Säuremäßig aufpeppen mit roten Johannisbeeren wäre einen Versuch wert (Kompott, Marmelade).

Grüße

Armin

Gänseblümchen(R)

31.08.2010, 23:01

@ Armin

Was tun mit vielen Eierpflaumen ?

Hallo Armin,

bei 14 Bäumen fallen mir Palinka oder Slivovitz ein:-D . Zumindest würde es sich bei der Menge lohnen. Aber die behördlichen Hürden sind leider vorhanden.

Und das Pferd kriegt davon keine Koliken oder wenigstens einen Schwips?

MfG
Gänseblümchen

» Hallo,
» wir haben so etwa 12-14 große Zwetschgenbäume rumstehen (keinen gepflanzt,
» sind halt da) und entsprechend Angebot. Das meiste fällt einfach runter,
» wird von Nachbars Pferden vertilgt etc. :-)
»
» Von dem Teil, den wir verwerten, machen wir
»
» -Pflaumenmus als Marmelade, 3:1 mit Gelierzucker, Zimt, Rum
»
» -Kuchen (aufklappen, entsteinen, einfrieren)
»
» -Trockenpflaumen als Naschfrucht, für's Müsli
»
» -sehr lohnend: Saft (Dampfentsafter, in guten Jahren ohne Zuckerzusatz,
» etwas Säurezugabe erwägen, hält selbst heiß in irgendwelche sauberen
» Sprudelflaschen abgefüllt Jahre, kalt wie heiß getrunken lecker,
» Trübung/Satz normal)
»
» Mischen würde ich ggf. mit Holunder (falls eingekocht/-gefroren
» vorhanden), Brombeere, Schlehe, Apfel. Säuremäßig aufpeppen mit roten
» Johannisbeeren wäre einen Versuch wert (Kompott, Marmelade).
»
» Grüße
»
» Armin

Armin(R)

E-Mail

01.09.2010, 10:24

@ Gänseblümchen

Was tun mit vielen Eierpflaumen ?

Hallo Gänseblümchen,
» bei 14 Bäumen fallen mir Palinka oder Slivovitz ein:-D . Zumindest würde
» es sich bei der Menge lohnen. Aber die behördlichen Hürden sind leider
» vorhanden.

das werden wir sicher auch mal machen, eines Jahres. Ich nehme mal an, daß die Bäume früher hauptsächlich dafür gedacht waren. Allerdings werde ich dann genug Pflümli haben für den Rest meines Lebens, obwohl ich nicht wenig Alkohol trinke. Selber brennen ist sicher nett, könnte ich vermutlich auch unerkannt machen (Kühlwasser fließt am Haus vorbei, Geruchsfilter kein Problem), ist mir aber die Mühe (für die Apparatur) nicht wert. Im Zweifelsfall gebe ich einen Brand in Auftrag, genug Maische bekomme ich ja zusammen :-)
»
» Und das Pferd kriegt davon keine Koliken oder wenigstens einen Schwips?

Keine Ahnung, der Pferdehalter hat sich noch nie beschwert. Sind robuste Kaltblüter, vielleicht mit Saumagen ;-)

Ich habe sie mal dabei ertappt, wie sie im Frühjahr die gedörrten (und weiß bepilzten) Vorjahreszwetschgen geknabbert haben, die auf einem Schutzdach über meinem selbstgesägten Bauholz liegen geblieben waren.
Das Schutzdach wurde ziemlich ramponiert, als sie ihre mächtigen Brustkörbe dagegen gedrückt haben, um noch die entferntesten Dinger zu mopsen. Ich habe es trotzdem nicht übers Herz gebracht, sie davon abzuhalten.
Es sah einfach zu nett aus, und sie haben sich soooo abgemüht :-D .

Liebe Grüße

Armin

19359 Postings in 3088 Threads, 340 registrierte User, 46 User online (0 reg., 46 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum