Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





TigerAuge(R)

12.04.2014, 20:32
 

Mal eine komische Frage zu Regenwasser… (Energieversorgung / Wasser)

Aloha

Zurzeit streife ich an der Nordseeküste entlang. Und es liegt wohl nah, dass man dabei auf Halligen und Werften kommt...
Ich staune immer wieder über die Anpassungsfähigkeit der Menschen.

Aber wie versorgten sich die Halligbewohner mit Wasser?
Nur Regenwasser? Ist Regenwasser nicht fast destilliertes Wasser oder so? Und für den Körper soll es auch nicht von Vorteil sein?
Ja nochert – wie oder was? Da muss ich mich wohl mal umschauen…
http://www.youtube.com/watch?v=_mFJY47JvIQ

Von Herzen
TigerAuge

PS:
Abendstern hat dich mal der "Morgenstern" am/im/ Kopf "geküsst"?
Es tut mir so sehr leid - um dich (o;
Du spielst ja gerne Schach
Also – egal wie du mit "weiß" eröffnest – mein Turmbauer auf: h5

---
Aller Zwiespalt und Irrtum kommt davon her, daß die Menschen das Gemeinsame IN sich, statt in den Dingen HINTER sich, im Licht, in der Landschaft im Beginn und im Tode, suchen.
(Rainer Maria Rilke)

HühnerJonas(R)

13.04.2014, 13:48

@ TigerAuge

Mal eine komische Frage zu Regenwasser…

Mahalo ^^
In der Tat ist es sehr gut möglich sich nur von Regenwasser zu ernähren.
Regenwasser enthält einige harmlose säuren, diese sind jedoch kaum schädlich , und da Regenwasser auch u.A Mineralien bietet denke ich das das Regenwasser ihre Haupt Wasserquelle ist.
LG HÜHNERJONAS

Abendstern(R)

13.04.2014, 14:08

@ TigerAuge

Schach spielen?

Hab ich nie von mir behauptet.

Du scheinst ja so einiges durcheinanderzubringen.

TigerAuge(R)

23.04.2014, 20:20

@ HühnerJonas

Mal eine komische Frage zu Regenwasser…

Aloha HühnerJonas

Nun war ich mal kurz an der Nordseeküste und die Kleinsinsel- und Halligbewohner hatten früher tatsächlich kein Süßwasser. Sie fingen (damals) das Regenwasser auf. In Fethinge...
http://de.wikipedia.org/wiki/Fething

Selbstversorgung war schwierig. Unmöglich, weil wenig Anbauflächen vorhanden waren und es dadurch nur wenige Tiere gab.
Sie sorgten aber für die Zeit der Frühjahrs- und HerbstStürme vor.
Zu diesen Zeiten waren sie vom Festland - abgeschnitten - und mussten daher Vorräte haben und speichern. Sie hatten z.B. die gute alte Speisekammer. Und die war meist gut gefüllt.

Heute sind die Sturmfluten ("Blanker Hans";) selbstverständlich auch noch und da. Aber vieles ist heutzutage einfacher.
Nicht nur was das Trinkwasser betrifft.

Danke für Deine Antwort. Du hattest hinsichtlich Regenwasser wohl Recht ;-)

[image]


Von Herzen
TigerAuge


PS
Wie kann es sein, dass am Meer immer so ein Wind ist?
Ich habe erlebt, dass mal für 2 oder 3 Stunden tatsächlich Windstille war!
Diese wenige Zeit habe ich für dafür genutzt (-:
https://picasaweb.google.com/118359964649443239750/Nordsee2014?noredirect=1


* * *


» Mahalo ^^
» In der Tat ist es sehr gut möglich sich nur von Regenwasser zu ernähren.
» Regenwasser enthält einige harmlose säuren, diese sind jedoch kaum
» schädlich , und da Regenwasser auch u.A Mineralien bietet denke ich das
» das Regenwasser ihre Haupt Wasserquelle ist.
» LG HÜHNERJONAS

---
Aller Zwiespalt und Irrtum kommt davon her, daß die Menschen das Gemeinsame IN sich, statt in den Dingen HINTER sich, im Licht, in der Landschaft im Beginn und im Tode, suchen.
(Rainer Maria Rilke)

TigerAuge(R)

23.04.2014, 20:56

@ Abendstern

Schach spielen + Honig?

Aloha Abendstern...
oder dow oder Hund oder Sau oder Käptn Schweinshax oder oder oder...
welches Schweinerl hättest Du heute gern?

Stimmt - ich habe nie behauptet, dass Du ES kannst!:-P

*

Aber Du hast oder hattes wohl mal Bienen?
Kennst Du vielleicht zufällig den Johann Danler?
Sein Honig schmeckt lecker

*

Ich hätte da mal eine komische Frage an Dich - den Bienenfachmann:
"Was ist eigentlich genau Gelée Royale?"
Das "Zeug" soll ja angeblich ein "Wundermittel" sein??
Wie kommt ihr Imker an das "Zeug" oder wie darf man sich das vorstellen?
Den Abbau oder so...


Von Herzen
TigerAuge


PS
Mein nächster Zug:-)
Pferd von b8 - auf - c6



* * *



» Hab ich nie von mir behauptet.
»
» Du scheinst ja so einiges durcheinanderzubringen.

---
Aller Zwiespalt und Irrtum kommt davon her, daß die Menschen das Gemeinsame IN sich, statt in den Dingen HINTER sich, im Licht, in der Landschaft im Beginn und im Tode, suchen.
(Rainer Maria Rilke)

Grauschaf(R)

08.05.2014, 16:08

@ TigerAuge

Mal eine komische Frage zu Regenwasser…

Hallo TigerAuge,

Ich hab da mal einen Film auf ARTE? Youtube? gesehen wo diese englische Erfindung in der 3. Welt vorgestellt wurde:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=lifesaver%20bottle&clk_rvr_id=588792188094&adpos=1t2&...42&crlp=31763615397_109&device=c&geo_id=33421&keyword=lifesaver+bottle&crdt=0

Ob das mit den über 4000 Filterzyklen realistisch ist, glaube ich nicht. Aber zur Ersten Hilfe bei Trinkwassernot scheint es tauglich zu sein.

---
Die Spezies Mensch ist das dämlichste Viech auf Erden.
Ausnahmen bestätigen die Regel

19481 Postings in 3119 Threads, 342 registrierte User, 43 User online (0 reg., 43 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum