Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





TigerAuge(R)

27.05.2014, 21:05
 

Mal eine komische Frage zur HandKurbelTaschenLampe (Energieversorgung)

Aloha

Ich bin dabei die Vorbereitungen für Norge zu treffen und habe meine 3 Jahre alte Kurbeltaschenlampe
(= man kurbelt quasi die Stromzufuhr an und in die Taschenlampe...oder so. Verstanden?)
zum Vorschein gebracht, die ich mitnehmen möchte.
Eigentlich nur um evtl. im Automotorraum besser zu sehen – falls es nötig sein sollte. Dort wo meine Tochter und ich sein werden – geht die Sonne wohl nicht unter...
http://www.youtube.com/watch?v=wp7eD3nRccc

Ich hatte dieses KurbelDingens vor etwa 3 Jahren sehr intensiv "geladen/-kurbelt"!
Und diese "aufgeladene" Lampe leuchtet heute und jetzt noch!!!
Wie kann das SEIN? *Fragezeichen im Gesicht*

Diese Dinger funktionieren doch ähnlich einem Dynamo?
Wie speichern sie die Kurbelenergie?
Und über Jahre?
Ich verstehe es nicht :-(

Von Herzen
TigerAuge


PS
Ich bin dann mal kurz weg :-)

---
Aller Zwiespalt und Irrtum kommt davon her, daß die Menschen das Gemeinsame IN sich, statt in den Dingen HINTER sich, im Licht, in der Landschaft im Beginn und im Tode, suchen.
(Rainer Maria Rilke)

Armin(R)

E-Mail

27.05.2014, 23:17

@ TigerAuge

Mal eine komische Frage zur HandKurbelTaschenLampe

» Aloha
»
»
» Ich hatte dieses KurbelDingens vor etwa 3 Jahren sehr intensiv
» "geladen/-kurbelt"!
» Und diese "aufgeladene" Lampe leuchtet heute und jetzt noch!!!
» Wie kann das SEIN? *Fragezeichen im Gesicht*
»
» Diese Dinger funktionieren doch ähnlich einem Dynamo?
» Wie speichern sie die Kurbelenergie?
» Und über Jahre?

Da ist ein kleiner Energiespeicher drin, heutzutage oft ein sog. Superkondensator ("Gold Cap" ). Vielleicht hat auch ein Kobold dran gekurbelt.

Grüße

Armin

19412 Postings in 3104 Threads, 339 registrierte User, 114 User online (0 reg., 114 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum