Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Re: Dörren - hat Jemand Erfahrung? (selbst machen)

verfasst von Saurier61, 11.09.2005, 21:42


Als Antwort auf: Dörren - hat Jemand Erfahrung? von Minnimix am 11. September 2005 20:27:49:


Hallo Minimix,

Die Dörreinsätze mit etwas Essig im heißen Spülwasser einweichen oder wenn sie spülmaschinenfest sind und du eine Spülmaschine hast, werden die darin auch wieder geruchsneutral.

Verfärbungen z.B. von Karotten bekommt man nicht mehr weg, aber das ist nur ein Schönheitsfehler.

das sind kleine Nachteile, aber man kann das Gedörrte ohne Angst vor Überraschungen ala Spinne essen ;-))

Na ja hat noch einen Nachteil, es passen nur kleine Mengen in den Apparat.

Bei großen Mengen würde ich den Backofen zum Dörren vorziehen.
Dafür gibt es spezielle Dörrgitter.

Lieben Gruß von
Helga

>Hallo zusammen,
>hat einer von Euch schon mal Obst oder Kräuter in einem Dörrgerät getrocknet?
>Ich habe mir sagen lassen, dass das Dörrgerät den Geschmack vom Vorherigen an den Nächsten überträgt. Also wenn ich Pfefferminze trockne und danach Äpfel, hab ich getrocknete Äpfel mit Pfefferminzgeschmack. Stimmt das?
>Ich trockne meist Kräuter indem ich sie auf dem Speicher hänge, nur die Spinnen sind nicht meine Freunde. Deshalb dachte ich ans elektronische Trocknen.
>Dank vorab und sonnige Herbsttage
>Minnimix




gesamter Thread:

19412 Postings in 3104 Threads, 339 registrierte User, 115 User online (0 reg., 115 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum