Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Re: Eigener Dörrapparat (selbst machen)

verfasst von ChrisS, 12.09.2005, 21:06


Als Antwort auf: Dörren - hat Jemand Erfahrung? von Minnimix am 11. September 2005 20:27:49:


Hallo Minnimix,

ich habe mir einen eigenen Dörrapparat gebaut. Energiequelle ist die Sonne. Irgendjemand hat alte Fenster ausrangiert, etwa 1 Qm groß, und dann habe ich einfach gehalten und gefragt. Eines dieser Fenster habe ich etwa zu 45Grad schräg gestellt eine flache Kiste druntergebaut. Das obere längliche Seitenteil ist offen und führt die warme Luft in einen großen Behälter mit etwa 10 Gittern. Die Sonne scheint in das schräggestellte Fenster (dahinter ist es schwarz), heizt die Luft auf, diese steigt nach oben in den großen Kasten und heizt diesen wiederum auf. Ganz oben ist noch eine Abluftöffnung (genau die gleiche Größe wie die Zuluft ganz unten) und wenn es schöne Herbsttage gibt, ist in 1-2 Tagen eine ganze Ladung geschnipselter Äpfel gut durchgetrocknet. Voll geladen mit den guten Photonen. Das geht auch mit Pfirsichen, Weintrauben, Tomaten etc. Und damit es noch länger warm bleibt habe ich noch Steine und Tonziegel auf den Boden des Kastens gelegt.
Aber eine Augenweide für einen schnuckeligen Garten ist der Dörrapparat natürlich nicht. Stört mich aber nicht.
Grüße
Chris



gesamter Thread:

19412 Postings in 3104 Threads, 339 registrierte User, 115 User online (0 reg., 115 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum