Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Re: Suche Kleindreschmaschine (Gerätschaften)

verfasst von Saurier61, 13.07.2007, 15:22


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Saurier61 am 13. Juli 2007 15:06:12:


Hab da noch ne Idee,

wenn es nur kleine Mengen sind, könnte man es mal mit der Küchenmaschine versuchen. Da ist oft so ein Plastikmesser bei, damit könnte auch funktionieren.
Nur die Ähren in die Maschine geben.
Danach muss der Dinkel noch entspelzt werden, weil er sich beim Dreschen nicht aus der Spelze löst. Dazu muß man ihn quetschen.

Könnte mit diesem Gerät funktionieren:<A href="http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem</A>



Lieben Gruß von
Helga

>Hallöle Zwobbel,
>das hier ist ne Nummer größer, aber noch die kleinste, die ich gefunden habe;-))
><A href="http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem</A>
>Lieben Gruß von
>Helga
>
>>Hähä
>>:-))
>>Ja klein ist er. Und handbetrieben.
>>Aber hast Du es mal probiert?
>>Ich habe letztens wie ein Irrer auf meine Dinkelkörner eingeschlagen.
>>War zwar nicht ein regelrechter Dreschflegel, aber eben ein Hartholzstock.
>>Jeder Schlag bringt ein Korn.
>>Da es sich auch nur um eine kleine Menge handelt, stellt sich auch die Frage nach der Fläche.
>>Die Körner springen dann überall durch die Gegend. Dann muß die Fläche sehr groß sein um die Körner dann zusammen fegen zu können. (Hatte die deswegen in einem Leiensack.)
>>Wenn man wie früher das immer wieder macht, hat man eben eine Tenne frei nur dafür...
>>Und wie gesagt Dinkel geht seeehr schwer raus. Schwerer als Weizen usw.
>>Und wenn das mit dem Dreschflegel der Weisheit letzter Schluß gewesen wäre, hätten die Menschen wohl kaum besseres erfunden.




gesamter Thread:

19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 61 User online (0 reg., 61 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum