Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





grüne Tomaten (Kochen/Rezepte)

verfasst von Saurier61(R) Homepage E-Mail, NRW, 09.10.2009, 22:39

Hallöle Klaus,
ja so in etwa würde ich das machen... mit Essig, Zucker, Gewürzen... kochen und dann durchs Haarsieb...

ich habs noch nicht selbstgemacht... (gibt aber bestimmt auch Rezepte im Netz.)
Und auf jeden Fall würde ich es danach noch richtig einkochen...hält ja sonst nicht lang genug.

Denkt bitte dran... grüne Tomaten enthalten Solanin...je kleiner um so mehr.
Solanin kann in größeren Mengen toxisch wirken.... Kratzen im Hals, Kopfschmerzen, Nierenversagen...
Solanin verschwindet nicht beim Kochen!!!

Also keine großen Mengen auf einmal verzehren.

Man kann die auch wie rote Tomaten in kleinen Mengen einkochen oder einfrieren und dann später vielleicht mit reifen Tomaten / Tomatenmark gemischt für Gemüsesuppe...
oder mit anderem Gemüse als Minestrone.... verwenden... oder...

so hält man sich etliche Möglichkeiten zur Verwertung offen und muß nicht monatelang Chutney essen
Und noch ein Vorteil ist dass man weniger Arbeit hat.

Lieben Gruß von
Helga

---
Wenn du etwas als richtig erkannt hast.... tu es.. und zwar sofort

Alle sehen nur Bäume und Probleme dicht an dicht...
ich seh die Zwischenräume und das Licht


gesamter Thread:

19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 53 User online (0 reg., 53 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum