Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Hund hat Flöhe (Tiere)

verfasst von sheeplady(R) E-Mail, 16.12.2009, 14:33

Danke dir Helga,

ein Flohhalsband war das erste, was ich gemacht (gekauft) habe, aber es scheint keinen Eindruck auf die Flöhe zu machen.

Werde mir jetzt mal das von dir genannte Bolfo als Spray besorgen für die "Ecken", die der Hund nutzt und vom Tierarzt ein Mittel holen, um den Hund einzureiben. Das soll zwei Wochen anhalten und muss zweimal wiederholt werden.

An Teebaumöl hatte ich auch gedacht gehabt, weil ich das immer im Haus habe. Allerdings hat mich da das Kosten/Nutzen Verhältnis davon abgehalten.. der Hund ist so groß und das Fläschchen so klein ;-) Dein Argument mit der empfindlichen Nase ist ein wichtiger Einwand... und aggressiv für Schleimhaut und Bindehaut ist es ja auch.

Wie ist es eigentlich mit Knoblauch? Könnte er gegen Flöhen wirken und wenn ja in welcher Dosierung? Wie bringt man den Hund dazu, Knoblauch(tabletten?) zu fressen?

Liebe Grüße
S.


gesamter Thread:

19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 53 User online (0 reg., 53 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum