Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Stromverbrauch für eine Ladung Apfelringe (allgemein)

verfasst von Autarkie-Oldie(R), 24.02.2015, 07:27

Bei uns fallen die Äpfel schon vor der Reife (im August) vom Baum und die Sardischen sind dann bei Ankunft in der Sonne weggetrocknet...

Dafür hatten wir bis letztes Jahr auf Sardinien im Juni immer Aprikosen im Überfluss und die gedörrt. Obwohl dann meist schon genug Energie zum verschwenden übrig, habe ich die Stücke dann auf dem Grillrost (mit Fliegennetz) im Freien gehabt und mittels Thermometer versucht, immer um 50° zu liegen.

So ganz richtig zufrieden war ich dann nie, weil morgens und abends die Luftfeuchtigkeit größer ist. Hatten noch überlegt uns ein Gerät zuzulegen, da war der Baum um...

Mittlerweile habe ich ja auch meinen umgebauten Sat-Schüssel-Sonnenofen, der auch zu anderen Zeiten hohe Temperaturen zustande bringen kann - aber eben nicht genau geregelt. Das scheint aber das Geheimnis zu sein?


gesamter Thread:

19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 60 User online (0 reg., 60 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum