Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





solare Trocknung (allgemein)

verfasst von Autarkie-Oldie(R), 24.02.2015, 13:16

Ja - eigentlich macht man (auch heute noch) ja mit Strom keine Wärme.

Aber wenn man, wie wir, in den Sommermonaten die ganze Nachbarschaft mitversorgen könnte, dann kommt man schon auf Ideen.

Vor 2 Jahren hatten wir leider einen Elektro-Grill geerbt und sofort weiter verschenkt. Wochen später auf der Insel fiel mir dann auf, dass das mittags das Optimale wäre, um etwas schnell hochzuheizen.

Essen vom Vortag steht dann aber oft im Topf mit Glasdeckel und ist nach wenigen Minuten angenehm warm. Manchmal schmeißen wir aber den Gasgrill an und könnten das mit Solarstrom für null Belastung für Brieftasche und Umwelt machen...

Sollten wir mal wieder Früchte zuviel haben, werde ich mutiger sein, mit der Sonne und auch 80° zulassen...

Bin am Überlegen, im März (wenn wir fahren) diverse Apfelzweige zu besorgen, um an meinen wilden Birnen/Apfelbäumen Veredelungsversuche zu unternehmen. Vielleicht würden dann unsere Deutschen auch mal reif werden. Habe leider keine Nachbarn mit guten Bäumen und das Streubost ist eher für Ebbelwoi...


gesamter Thread:

19445 Postings in 3114 Threads, 341 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum