Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Ich verstehe ES nicht (Quatschen)

verfasst von TigerAuge(R), 02.07.2016, 18:50

Aloha

An Verschwörungstheorien glaube ich nicht...
Aber- ich frage mich doch, was in D und in der EU und überhaupt so abläuft?

Kürzlich las ich einen Artikel über Merkel und dabei vielen Namen/Begriffe wie: SORAS und NWO.
Weltherrschaft? Des "Geldes"??
*

Heute war ich "Zeuge" eines Unfalles. Als ich Fragte ob ich helfen könne...
"Wir warten auf die Polizei, die wir vor über einer Stunde angerufen haben."
*

Ich habe das Buch *Deutschland im Blaulicht* von Tania Kambouri gelesen.
Geld ist wohl für ALLES da – nur nicht für die innere Sicherheit!?

Die Polizei wurde abgebaut, die Bundeswehr ist nur noch eine Lachnummer, die Krankenkassen brauchen schon wieder Gelder...

Was wird hier in D (und...?) eigentlich gespielt?
*

Sollen wir uns jetzt selbst schützen und privat aufrüsten?
Ist die S e l b s t v e r s o r g u n g in Gefahr?
*

Was ist Demokratie? Haben wir sie noch? Hatten wir sie je?

Beispiel: TTIP

https://de.wikipedia.org/wiki/Transatlantisches_Freihandelsabkommen#Geheimes_bzw._undemokratisches_Zustandekommen

Konnten WIR das Machwerk je lesen?


Beispiel: Brexit

Warum möchte das vereinigte Königreich aus der EU?
Angeblich wollten jetzt danach man/frau die EU den Menschen näher bringen.
Und plötzlich kommt ein Jean-Claude Juncker daher und möchte durch die "Hintertür" den Handelsvertrag mit Kanada durchwinken...

Konnten WIR das Machwerk lesen?
*

Man möge es mir bitte nach und sehen, dass mir derartiges und überhaupt und sowieso doch zum Nachdenken...

Oder? ;-)

Wir haben viel erreicht!
Die Glübirne ist weg und das Ozonloch schließt sich wohl wieder


Von Herzen
TigerAuge


PS
https://www.youtube.com/watch?v=urvK7_OCpjQ

---
Aller Zwiespalt und Irrtum kommt davon her, daß die Menschen das Gemeinsame IN sich, statt in den Dingen HINTER sich, im Licht, in der Landschaft im Beginn und im Tode, suchen.
(Rainer Maria Rilke)


gesamter Thread:

19267 Postings in 3073 Threads, 335 registrierte User, 30 User online (0 reg., 30 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum