Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Vorrat halten trotz Mäusen und Motten ? (Lagerung)

verfasst von Clemens(R), 08.09.2016, 15:36
(editiert von Clemens, 20.09.2016, 22:04)

Wir leben in einem alten Bauernhaus mit großem Garten. Leider bedeutet das auch, daß immer wieder mal Mäuse den Weg ins Haus finden, und nach dem letzten Winter hat es lange gedauert, bis sie wieder weg waren. Auch unsere Katzen waren da keine allzu große Hilfe.

Auch Motten sind zeitweise ein Problem, die sich z.B. im Müsli sehr wohlfühlen.

Eingekochtes stellt kein Problem dar, auch Tiefgekühltes und Marmelade sind sicher. Aber was macht man mit Lebensmitteln wie Reis, Nudeln oder Tomatenmark in Packungen aus Pappe? Mehl, Zucker oder Getreide?

Eine Lösung wären Maische-Fässer, die sich luftdicht verschließen lassen. Käme wohl nur für den richtigen Vorrat im Keller in Frage, weil man sie nicht ständig öffnen und schließen möchte. Aber ich tue mich etwas schwer damit, daß sie luftdicht verschlossen sind. Gut gegen Ungeziefer - aber ob das auch gut für die Lebensmittel (Getreide) ist?

Auch für den Küchenschrank suche ich noch gute Behälter. Welche Gläser oder anderen Behälter könnt Ihr empfehlen? Oder welche Ideen habt Ihr zur praktischen Vorratshaltung?

Viele Grüße

Clemens

---
Altes Brot ist nicht hart - kein Brot, das ist hart


gesamter Thread:

19359 Postings in 3088 Threads, 339 registrierte User, 47 User online (0 reg., 47 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum