Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Können Stress-Gene manipuliert werden? (allgemein)

verfasst von X(R), 28.11.2018, 18:39

Hallo ihr Lieben,

Auch die prä und perinatale Psychosomatik setzt epigenetische Veränderungen.
Vgl. isbn 3-7773-0526-x von 1982 und den Sonderdruck 1983
(Hau & Schindler)
Oder einfacher: über das Blut ist das ungeborene an der Gefühlswelt der Mutter beteiligt.

Zitat:

Können Stress-Gene manipuliert werden?
...
Cortisol, zum Beispiel, beeinflusst die Lesbarkeit bestimmter GeneBei den schwer traumatisierten Augenzeugen von 9/11 wurden Stress-Gene ununterbrochen abgelesen. Eine mögliche Folge solcher Überaktivität ist Depression.
1.700 schwangere Frauen waren von 9/11 betroffen, etwa weil sie einen geliebten Menschen verloren. Einige von ihnen wurden damals untersucht. Sie zeigten einen erhöhten Cortisolspiegel. Genauso ihre Kinder.
...
Traumata verändern das Aktivitätsmuster unserer Erbanlagen.
...

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/fuerchtet-euch-was-angst-mit-uns-macht-100.html

https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos

Eventuell und falls es interessiert könnte ich dazu gelegentlich noch etwas schreiben.

Mittlerweiole hat man ja auch festgestellt, dass helles Licht unf Geräusche bei der Entbindung das Kind nachhaltig beeinflussen.

LG.


gesamter Thread:

19433 Postings in 3110 Threads, 340 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum