Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





quink

25.12.2002, 23:45
 

Warum gelöscht ? (allgemein)

Warum Johannes hast du den Beitrag gelöscht ? Zumindest in meinem Beitrag habe ich beschrrieben wie man ein Schwein schlachtet und zerlegt. Düfte nichts flasches dran sein, weil man das heute auf dem Dorf immer noch so macht.
..und ich habe mir soviel Mühe mit dem schreiben gegeben !!
Ich habe übrigens eine Jagd-CD für die Jägerprüfung, da ist ein .mpeg drauf das zeigt wie man Rehe im Wald noch ausnimmt (ausblutet und ausnimmt). Ist sehr interessant. Hast du einen Server ? Würde es dann hier allen hochladen.

Johannes

26.12.2002, 00:16

@ quink
 

Re: Warum gelöscht ?


Als Antwort auf: Warum gelöscht ? von quink am 25. Dezember 2002 23:45:39:


> <i>Warum Johannes hast du den Beitrag gelöscht ? Zumindest in meinem
> Beitrag habe ich beschrrieben wie man ein Schwein schlachtet und
> zerlegt. Düfte nichts flasches dran sein, weil man das heute auf dem
> Dorf immer noch so macht.</i>



Hallo quink,

ich wollte einen Teil von Euch auch noch anschreiben, denn es stimmt, einige Beiträge waren gut. Nur das, was sich gerade einige Gäste geleistet haben, lasse ich hier im Forum nicht zu.

In einem Thread ist es aber teilweise schwer, zwischen den einzelnen Beiträgen zu trennen, denn ich kann zwar einen Anfangsbeitrag einzeln löschen, die Antworten stehen dann aber ohne nachvollziehbaren Bezug da. Ich werde also in den nächsten Tagen öfters nach dem Forum schauen, damit ich es möglichst bei einzelnen Beiträgen belassen kann, wenn mal wieder zuviel Unsinn kommt.

><i> ..und ich habe mir soviel Mühe mit dem schreiben gegeben !!</i>

Ich bekomme alle Beiträge per eMail zugeschickt und sende sie Dir gern zu. Dann kannst Du Deinen Beitrag zum Thema "Hausschlachtung" einfacher nochmal schreiben.

> <i>Ich habe übrigens eine Jagd-CD für die Jägerprüfung, da ist ein .mpeg
> drauf das zeigt wie man Rehe im Wald noch ausnimmt (ausblutet und aus-
> nimmt). Ist sehr interessant. Hast du einen Server ? Würde es dann hier
> allen hochladen.</i>

Server habe ich (über www.prophezeiungsforum.de), aber wie sieht es mit dem Copyright aus? Ich habe schon 2x Beschwerden bekommen wegen komplett zitierten Beiträgen, deshalb werde ich etwas vorsichtig. Vielleicht einen Auszug reinstellen mit dem Hinweis auf die CD, was meinst Du?

Zum Forum: Es ist NICHT dazu da, seinen Gewaltphantasien freien Lauf zu lassen, auch nicht unter einem Deckmantel wie der Fleischversorgung in Notzeiten. Das bezieht sich jetzt nicht auf Dich, aber auf die Beiträge, wegen denen ich den Thread gelöscht habe. Sachliche Hinweise zum Thema Hausschlachtung sind natürlich okay, da finden sich z.B. gute Zitate in den Büchern von Seymour.

Gruß

Johannes


P.S.: Wohin soll ich Dir die fehlenden Beiträge senden? Melde Dich doch mal am besten per eMail.



quink

26.12.2002, 00:31

@ Johannes
 

Re: Warum gelöscht ?


Als Antwort auf: Re: Warum gelöscht ? von Johannes am 26. Dezember 2002 00:16:23:


>> <i>Warum Johannes hast du den Beitrag gelöscht ? Zumindest in meinem
>> Beitrag habe ich beschrrieben wie man ein Schwein schlachtet und
>> zerlegt. Düfte nichts flasches dran sein, weil man das heute auf dem
>> Dorf immer noch so macht.</i>
>Hallo quink,
>ich wollte einen Teil von Euch auch noch anschreiben, denn es stimmt, einige Beiträge waren gut. Nur das, was sich gerade einige Gäste geleistet haben, lasse ich hier im Forum nicht zu.
>In einem Thread ist es aber teilweise schwer, zwischen den einzelnen Beiträgen zu trennen, denn ich kann zwar einen Anfangsbeitrag einzeln löschen, die Antworten stehen dann aber ohne nachvollziehbaren Bezug da. Ich werde also in den nächsten Tagen öfters nach dem Forum schauen, damit ich es möglichst bei einzelnen Beiträgen belassen kann, wenn mal wieder zuviel Unsinn kommt.
>><i> ..und ich habe mir soviel Mühe mit dem schreiben gegeben !!</i>
>Ich bekomme alle Beiträge per eMail zugeschickt und sende sie Dir gern zu. Dann kannst Du Deinen Beitrag zum Thema "Hausschlachtung" einfacher nochmal schreiben.
>> <i>Ich habe übrigens eine Jagd-CD für die Jägerprüfung, da ist ein .mpeg
>> drauf das zeigt wie man Rehe im Wald noch ausnimmt (ausblutet und aus-
>> nimmt). Ist sehr interessant. Hast du einen Server ? Würde es dann hier
>> allen hochladen.</i>
>Server habe ich (über www.prophezeiungsforum.de), aber wie sieht es mit dem Copyright aus? Ich habe schon 2x Beschwerden bekommen wegen komplett zitierten Beiträgen, deshalb werde ich etwas vorsichtig. Vielleicht einen Auszug reinstellen mit dem Hinweis auf die CD, was meinst Du?
>Zum Forum: Es ist NICHT dazu da, seinen Gewaltphantasien freien Lauf zu lassen, auch nicht unter einem Deckmantel wie der Fleischversorgung in Notzeiten. Das bezieht sich jetzt nicht auf Dich, aber auf die Beiträge, wegen denen ich den Thread gelöscht habe. Sachliche Hinweise zum Thema Hausschlachtung sind natürlich okay, da finden sich z.B. gute Zitate in den Büchern von Seymour.
>Gruß
>Johannes
>
>P.S.: Wohin soll ich Dir die fehlenden Beiträge senden? Melde Dich doch mal am besten per eMail.

Naja gut, Schwamm drüber.
Copyright bei dem Video, gute Frage. Ist eine JagdCD für die Jägerprüfung, beschreiben kann man das Video nicht, muß man sehen wie sowas geht. Ich habe leider keine Videokamera, sonst würd ich sowas mal selbst im Wald filmen und gleichzeitig eine Hausschlachtung von einem Schwein. Aber vielleicht hat jemand anders eine Kamera und kann eine Hausschlachtung filmen, wär bestimmt interessant für die meisten mal sowas zusehen und zu wissen wie man es selber machen könnte im Notfall.
Lösch mein altes Posting, wenn dann setz ich mich mal hin und schreib das neu und ausführlicher.



Badland Warrior

26.12.2002, 02:39

@ Johannes
 

Johannes, das war Scheiße!


Als Antwort auf: Re: Warum gelöscht ? von Johannes am 26. Dezember 2002 00:16:23:


Hi, Johannes!

Jetzt muss ich mal meinen Unmut bekunden. Bezüglich der Fleischversorgung:

Ich schrieb, dass Fleisch notwendig ist und hatte da eine sehr interessante Diskussion mit anakin.
Das Einzige, was ich beschrieb war:
1. Techniken (Saufeder, Speer, Fallgrube mit Spießen), Jagd mit Hunden (angerissen) um an Fleisch zu kommen. Sowie die altgediente Geschichte mit dem "Lamping", also Karnickel jagen mittels Taschenlampe. Alles Tips und Tricks, die einem das Leben verlängern können.
2. Bei dem von dir gelöschten Beitrag über Rommelspargel ging ich auf altbewährte Techniken ein, sich Feinde vom hals zu halten. Das alles ist natürlich nur für den Fall des Krieges, bzw. der totalen Auflösung gemeint und keinerlei Befürwortung, Duldung oder Aufforderung zu Handlungen, welche in der derzeitigen Rechtslage gemäß StGB der BRD als Tatsache des Straftatsbestandes gewertet werden könnten.
3. Die Geschichte hatte nur zum Inhalt, wie eine Gruppe an sich gegen eine Gruppe b verteidigt und wa reinfiktiv.

Alles in allem genommen kann man aber das, was ich hier schrieb, als Tips und Tricks werten, um das Überleben zu sichern. Auch die Sache mit dem Schächten stimmt so. Das wurde mir von einer Veterinärin bestätigt, aber auch von Schlachtern. Im Übrigen habe ich schon Schlachtungen verschiedener Art beigewohnt. Ich erzähle hier also keinen Scheiß und es sind auch keine gewaltphantasien. All das, was ich schrieb, kann in diversen Büchern nachgelesen werden. Man muss die Daten nur verbinden. Ich finde es von daher unmöglich, dass du meine Beiträge gelöscht hast.

Ich bitte Dich, daauf zu antworten.

Badland Warrior


Ismael

26.12.2002, 11:59

@ Badland Warrior
 

es ging garnicht um deine beiträge


Als Antwort auf: Johannes, das war Scheiße! von Badland Warrior am 26. Dezember 2002 02:39:11:


>Hi, Johannes!
>Jetzt muss ich mal meinen Unmut bekunden. Bezüglich der Fleischversorgung:
>Ich schrieb, dass Fleisch notwendig ist und hatte da eine sehr interessante Diskussion mit anakin.
>Das Einzige, was ich beschrieb war:
>1. Techniken (Saufeder, Speer, Fallgrube mit Spießen), Jagd mit Hunden (angerissen) um an Fleisch zu kommen. Sowie die altgediente Geschichte mit dem "Lamping", also Karnickel jagen mittels Taschenlampe. Alles Tips und Tricks, die einem das Leben verlängern können.
>2. Bei dem von dir gelöschten Beitrag über Rommelspargel ging ich auf altbewährte Techniken ein, sich Feinde vom hals zu halten. Das alles ist natürlich nur für den Fall des Krieges, bzw. der totalen Auflösung gemeint und keinerlei Befürwortung, Duldung oder Aufforderung zu Handlungen, welche in der derzeitigen Rechtslage gemäß StGB der BRD als Tatsache des Straftatsbestandes gewertet werden könnten.
>3. Die Geschichte hatte nur zum Inhalt, wie eine Gruppe an sich gegen eine Gruppe b verteidigt und wa reinfiktiv.
>Alles in allem genommen kann man aber das, was ich hier schrieb, als Tips und Tricks werten, um das Überleben zu sichern. Auch die Sache mit dem Schächten stimmt so. Das wurde mir von einer Veterinärin bestätigt, aber auch von Schlachtern. Im Übrigen habe ich schon Schlachtungen verschiedener Art beigewohnt. Ich erzähle hier also keinen Scheiß und es sind auch keine gewaltphantasien. All das, was ich schrieb, kann in diversen Büchern nachgelesen werden. Man muss die Daten nur verbinden. Ich finde es von daher unmöglich, dass du meine Beiträge gelöscht hast.
>Ich bitte Dich, daauf zu antworten.
>Badland Warrior

hallo bw,

scheinbar fehlt dier da das recht gespühr, aber es ging weniger um deine beiträge, sondern in erster linie darum, daß der autor des ur-threads mit jedem beitrag immer noch einen drauf gesetzt hat! niemand bestreitet wirklich, daß das erlegen und schlachten von tieren zum thema gehört, wer aber die berechtigten fragen nutzt um seinen kranken phanthasien freien lauf zu lassen, darf sich nicht wundern, wenn johannes einschreitet! noch, lieber badland, ist die zivilisation nicht zusammengebrochen und somit bestehen auch noch regeln, auch wenn sie nicht im einzelnen genannt sind. das mit den regeln hast du mir gestern selbst noch zukommen lassen! das deine tips durchaus brauchbar waren, bestreitet ja niemand, aber vielleicht solltest du dir mal ein paar gedanken machen, wem du solche tips gibst! wenn du den thread verfolgt hast, dann sollte dir aufgefallen sein, das die grenze des guten geschmacks weit überschritten war und die ersten handfesten beleidigungen hin und her gingen. ich kann mir kaum vorstellen, daß es in deinem sinne wäre, wenn sich das vorsorge-forum zu einem tummelplatz von dummköpfen entwickelt, die die welt "NUR" durch ein zielfernrohr sehen! grade, solange das forum noch offen ist und ich hoffe, daß sich johannes dazu durchringt, den passwortschutz einzuführen, sollte tunlichst darauf geachtet werden, daß die beiträge nicht ausufern! wenn jemand meint, hier posten zu müssen wie er mit nervigen katzen umgeht, dann solltest auch du hellhörig werden. an anderer stelle im forum steht schon etwas über fleisch von fleischfressern und niemand hat auch nur im entferntesten daran gedacht, diesen beitrag zu löschen! die kugel für den nachbarn aufzuheben mag noch als schwarzer humor durchgehen, aber was im laufe des threads daraus wurde, war weit entfernt von einer brauchbaren diskussionsgrundlage! wenn du nun deinem beitrag, den ich übrigens noch vor der löschung gelesen habe und so durchaus stehen lassen kann, dann solltest du dir vielleicht in zukunft überlegen, ob es der mühe wert ist, solchen leuten zu antworten! einen thread zu jagd, schlachtung und zubereitung kannst du sicher bei andere gelegenheit hier posten und ich mache mir keine sorgen, daß er auch interessant sein wird.
die leute deren brauchbare beiträge unter die räder gekommen sind, sollten sich vielleicht überlegen, die kompletten threads zu lesen, bevor sie sich vor den karren von dumpfbacken spannen lassen! die 'echten' trolle wie z.b. bauernfeind haben tatsächlich nicht ganz unrecht, wenn sie die leute hier im forum als irre bezeichnen!

Ismael


Badland Warrior

26.12.2002, 12:35

@ Ismael
 

Ach, nein?


Als Antwort auf: es ging garnicht um deine beiträge von Ismael am 26. Dezember 2002 11:59:57:


Hallo, Ismael!

Warum wurden dann die kleine Geschichte und mein Beitrag über Rommelspargel gelöscht?

Badland Warrior


Ex-Soldat

26.12.2002, 12:49

@ Badland Warrior
 

Re: Ach, nein?

[ kein Text ]
Swissman

27.12.2002, 02:34

@ Ex-Soldat
 

Rommelspargeln


Als Antwort auf: Re: Ach, nein? von Ex-Soldat am 26. Dezember 2002 12:49:46:


Hallo Soldat,

>Was ist Rommelspargel ? Deine biologische Attacke ?

Leider habe ich den Beitrag nicht gelesen, aber Deine Frage kann ich auch so beantworten: Im Rahmen des Atlantikwalls wurden die Strände u. a. mit den verschiedensten Hindernissen gespickt - die "Rommelspargeln" waren eines davon: Es handelte sich um 4 - 5m lange Baumstämme, die so in den Boden gerammt wurden, dass sie bis knapp unter die Wasserlinie reichten, um die allierten Landungsboote zu behindern, bzw. aufzuhalten. Teilweise wurde das ganze mit einer Mine oder einer Artilleriegranate gekrönt

mfG,

Swissman


http://mail.lycos.de/Europe/Bin/Mail/Features/MailContent/getBibli.jsp/45P9U3CIV7EQVVW2QLFVF0QV75J86...TIHBWTFHIXTHFUUYFG6X1N40AGHMHP0T59BSM9H8VLGF2TLIDPS94OZXHN209K7F1ZDISFF0/260/william_wallace_.JPG


Badland Warrior

27.12.2002, 13:24

@ Swissman
 

Re: Rommelspargel


Als Antwort auf: Rommelspargeln von Swissman am 27. Dezember 2002 02:34:42:


Hi, Swissman!

Oh, Scheiße, da habe ich mich aber übel vertan. Danke für die Korrektur! Ist registriert!

Badland Warrior


Ismael

26.12.2002, 13:02

@ Badland Warrior
 

Re: Ach, nein?


Als Antwort auf: Ach, nein? von Badland Warrior am 26. Dezember 2002 12:35:03:


stimmt und die schlagfalle war schon gestern weg, allerdings hast du ja auch zur kenntniss genommen und es später auch praktiziert, darauf hinzuweisen, daß es sich bei den beschriebenen techniken (schlagfallen u.ä.) um sachen handelt, die nur im notfall zur anwendung gebracht werden dürfen.
es mag die wenigsten verwundern, daß du nicht ausgelasen hast, daß sich tierfallen mitunter auch gegen manschen einsetzen lassen, der beitrag rommelspargel war jedoch eine menschenfalle die sich gegebenenfalls auch für tiere nutzen ließe, das machrt wohl den unterschied!
solange dir und einigen anderen in den foren nichts besseres einfällt, als eure perversen ideen unter dem deckmantel der vorsorge auszutauschen werdet ihr wohl damit rechnen müssen, daß der eine oder andere beitrag gelöscht wird und/oder sich trolle über euch lustig machen.
Ismael


19481 Postings in 3119 Threads, 342 registrierte User, 38 User online (0 reg., 38 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum