Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Käptn Schweinshax

26.12.2002, 12:39
 

Wesentlich in der Entwickung allen Lebens... (allgemein)

... waren und sind die trophischen Nahrungsketten.

Das heißt, am Anfang stehen immer Pflanzen, die ja als einzige (von unterseeischen Nahrungsketten auf Schwefelbasis abgesehen) dazu in der Lage sind, mittels Sonnenlicht, Mineralstoffen und Co2 organische Materie herzustellen. Darauf folgen als nächstes Glied Pflanzenfresser, die dann wieder von Räubern konsumiert werden.

Wie lange (Anzahl der Räuber-Beute-Verhältnisse) diese Nahrungsketten sind, ist natürlich unterschiedlich, doch sind aquatische normalerweise länger als terrestrische.

Gemeinsam ist ihnen allerdings eines, nämlich der Topcarnivor an der Spitze - egal, ob er nun Leistenkrokodil, Killerwal, Hecht, Tiger, Steinadler oder Homo sapiens sapiens heißt.

Wer glaubt, es besser zu wissen, hätte schon in der Grundschule ein Ungenügend in Biologie verdient!

Käptn Schweinshax

(der sich so langsam schon wieder Gedanken ums Abendessen macht)

RMuktananda

26.12.2002, 15:58

@ Käptn Schweinshax
 

Re: Wesentlich in der Entwickung allen Lebens...


Als Antwort auf: Wesentlich in der Entwickung allen Lebens... von Käptn Schweinshax am 26. Dezember 2002 12:39:23:


Gemeinsam ist ihnen allerdings eines, nämlich der Topcarnivor an der Spitze - egal, ob er nun Leistenkrokodil, Killerwal, Hecht, Tiger, Steinadler oder Homo sapiens sapiens heißt.

Wer glaubt, es besser zu wissen, hätte schon in der Grundschule ein Ungenügend in Biologie verdient!

Lass mich dir mal so antworten:

Nicht Biologie treibt uns um - sondern das Leben selber, das nicht biologisch begründet werden kann und mehr ist als alle Biologie.
Wenn du wesentliche Dinge an dir verleugnest, bist du ( für dich! ) nicht mehr als das, was du so anpreist --> nämlich ein Tier!

Muckelgruß


19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 66 User online (0 reg., 66 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum