Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Andrea

01.12.2005, 11:04
 

Kurbelradios (Gerätschaften)

Hallo Ihr,

da ich schon lange mit dem Gedanken spiele uns ein Kurbelradío zuzulegen hier nun meine Fragen *ggg*.

Worauf sollte man achten? Sind die Dinger alltagstauglich? Kann man die ständig verwenden und muß man mit Akkuausfällen rechnen? Also noch irgendwo Ersatzakkus besorgen? Ich hab hier ein Modell welches vom Preis her gut aussieht, nur ist es das auch?
Ich würde mich über jede Antwort freuen.

Hier der Link
http://www.raz-faz.com/shop_position_info.php?position_id=68

Grüssle
Andrea

Ruhrgebietler

01.12.2005, 14:56

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 11:04:34:


>Hallo Ihr,
>da ich schon lange mit dem Gedanken spiele uns ein Kurbelradío zuzulegen hier nun meine Fragen *ggg*.
>Worauf sollte man achten? Sind die Dinger alltagstauglich? Kann man die ständig verwenden und muß man mit Akkuausfällen rechnen? Also noch irgendwo Ersatzakkus besorgen? Ich hab hier ein Modell welches vom Preis her gut aussieht, nur ist es das auch?
>Ich würde mich über jede Antwort freuen.
>Hier der Link
>http://www.raz-faz.com/shop_position_info.php?position_id=68
>Grüssle
>Andrea
-.-.-
hi,
demoduliert zwar keine Telegraphiesignale hat aber einen erstaunlichen Hörumfang! Die Akkus sollten eigentlich für unsere Lebenszeit halten. habe leider den Preis auf die schnelle nicht gefunden (websanse blockeirt hier fast alles)
- wenn die Beschreibung tatsächlich zutrifft und der Preis nicht gigantisch ist (ist er meistens bei solchen Teilen) könnte man zugreifen....
- Erstatzakkus verliert man meistens

ich habe ein Kurbelradio von C..... in Hirsch.. ohne Lampe und ohne Kurzwelle. Reicht für mich bislang aus - und im Kopfhörer Sprache zu emfangen ist mit dem Ding kein Problem; dafür habe ich mir so etwas zugelegt. Es hat oben drauf 'ne Solarzelle und halt die Kurbel und ein Netzteil.

Aber jedem nach seinem Geschmack und Einsatzzweck. Ich habs bislang nur sehr wenig genutzt....



Andrea

01.12.2005, 15:08

@ Ruhrgebietler
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Ruhrgebietler am 01. Dezember 2005 14:56:26:


Hallo RG,

Kostenpunkt wäre 59€uronen, schien ganz in Ordnung. Vor allem dass das Ding auch andere Sachen wohl aufladen kann. Sprich Handy, eventuell nach modifizierten Kabeln vielleicht auch was anderes. Na ja, werde ich wohl dann kaufen.

Grüssle
Andrea


Ruhrgebietler

02.12.2005, 08:09

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 15:08:19:


>Hallo RG,
>Kostenpunkt wäre 59€uronen, schien ganz in Ordnung. Vor allem dass das Ding auch andere Sachen wohl aufladen kann. Sprich Handy, eventuell nach modifizierten Kabeln vielleicht auch was anderes. Na ja, werde ich wohl dann kaufen.
>Grüssle
>Andrea
-.-.-
mach das - scheint i.o. zu sein und du hast ein flinkes händchen dir adapter zu bauen und die kabel zu modifizieren. bin an deinem bericht interessiert!!!!
.-.-.


Johannes

01.12.2005, 16:06

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 11:04:34:


><i> Worauf sollte man achten? Sind die Dinger alltagstauglich? Kann man die
> ständig verwenden und muß man mit Akkuausfällen rechnen? Also noch irgendwo
> Ersatzakkus besorgen? Ich hab hier ein Modell welches vom Preis her gut
> aussieht, nur ist es das auch?
> Ich würde mich über jede Antwort freuen.
> Hier der Link </i>
> <A href="http://www.raz-faz.com/shop_position_info.php?position_id=68" target="_top[/link]http://www.raz-faz.com/shop_position_info.php?position_id=68</A>



Hallo Andrea,

der Link macht zur Zeit Probleme, aber ich denke, Du meinst dieses Radio, da Du 59,00 Euro als Preis genannt hast

<IMG src="http://www.thiecom.de/thumbs/fr250s.jpg" alt="http://www.thiecom.de/thumbs/fr250s.jpg[/link]

Das Gerät hat auch einen kleinen Bruder (auch wenn das Bild jetzt größer ist):

<IMG src="http://www.thiecom.de/etoncorp/fr200/fr200pack.jpg" alt="http://www.thiecom.de/etoncorp/fr200/fr200pack.jpg[/link]

Unterschied: Das erste Gerät (der FR250) hat 7 Kurzwellenbereiche, der FR200 nur 2 Kurzwellenbereiche. Die 7 Bereiche decken nur die offiziellen Rundfunkbänder, d.h., Du kannst dort die Sender gut einstellen (ohne daß Du mit einem bißchen Drehen schon den übernächsten Sender hast), aber eben auch nur die Rundfunksender. Wer auch die anderen Frequenzen empfangen will, ist mir dem FR200 etwas besser dran, da es weitgehend die ganze Kurzwelle empfängt, man erkauft das aber mit Einstellschwierigkeiten und sicherlich auch schlechteren Empfangseigenschaften. Dafür empfängt es aber immerhin mehr Bereiche.

Die Akkus beim FR200 sind Mignon-Zellen (beim FR250 geht das nicht aus der Beschreibung hervor), und für Mignon-Zellen sind die angegebenen 600 mAh schlecht, die modernen Akkus haben die 3- bis 4-fache Kapazität. Allerdings, wenn Du Dir den Preis betrachtest, da kann man nicht meckern.

Die Kurbel: Sieht zwar schön aus, aber ich muß sagen, daß ich ihr vom Gefühl her nicht traue. Wieviel Stunden wird sie wohl mitmachen? Als Gag oder als Notfallradio also sicherlich geeignet, wenn Du damit aber täglich 1 bis 2 Stunden Radio hören willst, dann wird die Kurbel nicht lange leben, fürchte ich, Du solltest ein Netzteil nehmen.

Wer das Radio als Notfallradio möchte, der sollte daran denken, daß es trotz der Tasche eher für den stationären Betrieb geeignet ist (600 Gramm, wahrscheinplich zzgl. Batterie), nicht für Wanderungen. Für Wanderungen gibt es teils in Baumärkten schöne Radio für 10-15 Euros, die kleiner sind und weniger wiegen (allerdings ohne Kurbel, man sollte also ggf. Ersatzbatterien haben).

Die Infos habe ich folgender Seite entnommen:

<A href="http://www.thiecom.de/shop1/index.html?target=Weltempfaengeretvsn.html" target="_top[/link]http://www.thiecom.de/shop1/index.html?target=Weltempfaengeretvsn.html</A>

Gruß

Johannes


P.S. "Grüssle" - warum eigentlich Doppel-S ?



Andrea

01.12.2005, 16:24

@ Johannes
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Johannes am 01. Dezember 2005 16:06:10:


Hallo Johannes,

also beim FR250 sind es Ni-MH Akku, was auch immer daran anders sein sollte. Das mit der Kurbel mag stimmen, aber da mein Mann handwerklich recht geschickt ist.....Ich hätte ja ihn fragen können, aber da es ein Weihnachtsgeschenk sein soll....Daher hier die Fragerei *g*.

Und mein Grüssle ist deswegen mit Zwei S geschrieben, da ich eben keine Badnerin bin sondern aus dem Ruhrgebiet komme. Und ich muß gestehen, ich hau da mit dem Tonfall oft noch daneben. Daher war es mal ein Gag im Freundeskreis, ist nun halt Routine.

Grüssle
Andrea


Inge

01.12.2005, 18:01

@ Andrea
 

Orthographie spezial ;-)


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 16:24:53:


<i>Und mein Grüssle ist deswegen mit Zwei S geschrieben, da ich eben keine Badnerin bin sondern aus dem Ruhrgebiet komme. Und ich muß gestehen, ich hau da mit dem Tonfall oft noch daneben. Daher war es mal ein Gag im Freundeskreis, ist nun halt Routine. </i>

genau wie ich mich in vielen privaten Mails statt des vielgenutzen
"Ciao Ciao" mit "Chow Chow" verabschiede ;-)

Grüße
Inge


Wesemichshof

Saurier61

01.12.2005, 18:39

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 11:04:34:


Hi Andrea,
bisschen teuer finde ich. Es gibt eins, das kannst mit Kurbel oder mit den eingebauten Solarzellen laden, läuft auch mit normalen Batterien oder separatem Netzgerät. Und kostet nicht mal die Hälfte.

<A href="http://www1.conrad.de/" target="_top[/link]http://www1.conrad.de/</A> Bei Suche Dynamo-Solar-Radio eingeben.

(Nicht vergessen Überraschungsgeschenk in Warenkorb legen;-))

Und wenn du dann noch ne Kurbellampe mit Handyladefunktion nimmst hast alles zusammen für 50,13€ inclusive zusätzliches Netzteil für das Radio und Porto.

<A href="http://www3.westfalia.de/shops//technica/taschenlampen/led_leuchten/dynamobetrieb/" target="_top[/link]http://www3.westfalia.de/shops//technica/taschenlampen/led_leuchten/dynamobetrieb/</A>
(auch hier kann man sich noch ein Geschenk aussuchen;-))

Und geht ein Teil in die Binsen funktioniert wenigstens das andere noch;-))

Lieben Gruß von
Helga

>Hallo Ihr,
>da ich schon lange mit dem Gedanken spiele uns ein Kurbelradío zuzulegen hier nun meine Fragen *ggg*.
>Worauf sollte man achten? Sind die Dinger alltagstauglich? Kann man die ständig verwenden und muß man mit Akkuausfällen rechnen? Also noch irgendwo Ersatzakkus besorgen? Ich hab hier ein Modell welches vom Preis her gut aussieht, nur ist es das auch?
>Ich würde mich über jede Antwort freuen.
>Hier der Link
>http://www.raz-faz.com/shop_position_info.php?position_id=68
>Grüssle
>Andrea



Andrea

01.12.2005, 20:26

@ Saurier61
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Saurier61 am 01. Dezember 2005 18:39:27:


Hallo Helga,

da es mir nicht nur um den Preis ging, sondern vor allem die Stabilität ausschlaggebend ist, hab ich da nicht so ein Vertrauen in die Plastikteile. Die FR-Reihe ist für den Gebrauch unterwegs wirklich gut bewertet worden. Und da ich meinen Mann kenne *g* und seine Art mit Geräten umzugehen -ich höre schon das Wort Gebrauchsgegenstand- sagen wir mal ein bischen grob ist, muß es schon stabil sein. Denn das Ding soll dann auch mit zum Zelten. Dankeschön für die Tipps. Aber eine "Handarbeit"slampe habe ich schon. Hat uns schon seit Jahren im Freien gute Dienste getan.
Heute ist mein Petroeleumkocher angekommen. Mal schauen wie der sich so macht. Jetzt nur noch einen kleineren Spirituskocher und wir sind vorerst einmal ausgerüstet. Dabei ärgert mich nur der Spirituspreis. Kann man in den Dingern eigentlich auch anderen Fusel verbrennen?

Grüssle
Andrea


Saurier61

01.12.2005, 22:11

@ Andrea
 

Re: Spiritus


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 20:26:08:


Hi Andrea,

Grins Wo rohe Kräfte sinnlos walten... *ggg*

Was zahlst du für Spiritus? Mehr als 2,10€/ 2,60€ pro Liter? wenn ja dann hier:
10L / 26€
20L / 44€
30L / 63€
Preise sind incl. Porto
<A href="http://search.ebay.de/_W0QQsassZsueddeutsche_energieQQhtZ-1" target="_top[/link]http://search.ebay.de/_W0QQsassZsueddeutsche_energieQQhtZ-1</A>

Spiritus / Ethanol <A href="http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol" target="_top[/link]http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol</A>

Hab leider keinen Überblick bei den Spirituspreisen
Brauch ich selten und wenn, dann bekomm ich den kostenlos ;-))

Lieben Gruß von
Helga

>Hallo Helga,
>da es mir nicht nur um den Preis ging, sondern vor allem die Stabilität ausschlaggebend ist, hab ich da nicht so ein Vertrauen in die Plastikteile. Die FR-Reihe ist für den Gebrauch unterwegs wirklich gut bewertet worden. Und da ich meinen Mann kenne *g* und seine Art mit Geräten umzugehen -ich höre schon das Wort Gebrauchsgegenstand- sagen wir mal ein bischen grob ist, muß es schon stabil sein. Denn das Ding soll dann auch mit zum Zelten. Dankeschön für die Tipps. Aber eine "Handarbeit"slampe habe ich schon. Hat uns schon seit Jahren im Freien gute Dienste getan.
>Heute ist mein Petroeleumkocher angekommen. Mal schauen wie der sich so macht. Jetzt nur noch einen kleineren Spirituskocher und wir sind vorerst einmal ausgerüstet. Dabei ärgert mich nur der Spirituspreis. Kann man in den Dingern eigentlich auch anderen Fusel verbrennen?
>Grüssle
>Andrea



Andrea

01.12.2005, 22:51

@ Saurier61
 

Dankeschön, fühl dich gedrückt. (owT)


Als Antwort auf: Re: Spiritus von Saurier61 am 01. Dezember 2005 22:11:17:





Ruhrgebietler

02.12.2005, 08:14

@ Saurier61
 

Re: Spiritus


Als Antwort auf: Re: Spiritus von Saurier61 am 01. Dezember 2005 22:11:17:


>Hi Andrea,
>Grins Wo rohe Kräfte sinnlos walten... *ggg*
>Was zahlst du für Spiritus? Mehr als 2,10€/ 2,60€ pro Liter? wenn ja dann hier:
>10L / 26€
>20L / 44€
>30L / 63€
>Preise sind incl. Porto
><A href="http://search.ebay.de/_W0QQsassZsueddeutsche_energieQQhtZ-1" target="_top[/link]http://search.ebay.de/_W0QQsassZsueddeutsche_energieQQhtZ-1</A>
>Spiritus / Ethanol <A href="http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol" target="_top[/link]http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol</A>
>Hab leider keinen Überblick bei den Spirituspreisen
>Brauch ich selten und wenn, dann bekomm ich den kostenlos ;-))
>Lieben Gruß von
>Helga

hi Helga
das blöde ist nur, das DHL wahrscheinlich keine Brennstoffe in den Versandweg läßt. Du mußt also in Person dort antreten und den Spiritus abholen....



Saurier61

02.12.2005, 09:13

@ Ruhrgebietler
 

Re: Spiritus


Als Antwort auf: Re: Spiritus von Ruhrgebietler am 02. Dezember 2005 08:14:09:


Hi Ruhrgebietler,

wie die das versenden, weiß ich nicht, aber wenn da steht dass die versenden, dann versenden die auch.

gibt ja nicht nur DHL.

cu Helga

>hi Helga
>das blöde ist nur, das DHL wahrscheinlich keine Brennstoffe in den Versandweg läßt. Du mußt also in Person dort antreten und den Spiritus abholen....



hasel

01.12.2005, 23:42

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios - plastik


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Andrea am 01. Dezember 2005 20:26:08:


>sondern vor allem die Stabilität ausschlaggebend ist, hab ich da nicht so ein Vertrauen in die Plastikteile.


hallo andrea!
ich hab jetzt lange gesucht, nirgendwo wird angegeben, dass das fr 250 aus metall ist. steht überall nur "in metalllic silber lieferbar".

worauf bezog sich dein text? vielleicht nur auf die kurbel? ist diese beim 250 aus metall?

recherchierende grüße und danke für den tip!
hasel


hasel

10.12.2005, 11:54

@ hasel
 

Re: Kurbelradios - plastik


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios - plastik von hasel am 01. Dezember 2005 23:42:41:


>>sondern vor allem die Stabilität ausschlaggebend ist, hab ich da nicht so ein Vertrauen in die Plastikteile.
>
>hallo andrea!
>ich hab jetzt lange gesucht, nirgendwo wird angegeben, dass das fr 250 aus metall ist. steht überall nur "in metalllic silber lieferbar".
>worauf bezog sich dein text? vielleicht nur auf die kurbel? ist diese beim 250 aus metall?
>recherchierende grüße und danke für den tip!
>hasel

hallo! hab einen ebayer, der ein f250 anbieten gefagt: das gehäuse wäre aus stoßfesten ABS-kunststoff. klingt ja gut...

liebe grüße
hasel


Andrea

10.12.2005, 14:05

@ hasel
 

Re: Kurbelradios - plastik


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios - plastik von hasel am 10. Dezember 2005 11:54:58:


Hallo Hasel,

meines kam gestern an. Und das Teil ist ziemlich stabil. Gelacht haben mein Ältester und ich als ich neugierig und ohne die Anleitung zu lesen die Sirene angemacht hatte. Mann oh Mann, was für ein Lärm. Auch das Licht ist ausreichend um damit im Dunkeln eine Karte oder sowas zu lesen. Klanglich einwandfrei für so ein kleines Gerät. Und das mit dem Akku aufladen vom Handy, das war die Funktion die mir aus Erfahrung heraus wichtig erschien, funktioniert problemlos. Der nächste Wildcamperausflug kann kommen.

GBY
Andrea


hasel

10.12.2005, 22:10

@ Andrea
 

Re: Kurbelradios - plastik


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios - plastik von Andrea am 10. Dezember 2005 14:05:48:


liebe andrea,

danke für dein feedback. das teilchen wird nun bei uns unterm weihnachtsbaum liegen :-)

informierte grüße
hasel



Flappes

09.12.2005, 22:42

@ Saurier61
 

Re: Kurbelradios


Als Antwort auf: Re: Kurbelradios von Saurier61 am 01. Dezember 2005 18:39:27:


Von dem Kurbelradio bei Conrad und Westfalia kann ich aus eigener Erfahrung nur abraten. Der Antrieb des Dynamos ist so schlecht, das er sehr schnell kaputt geht. Die Solarzelen taugen nichts und schaffen auf keinen Fall, selbst im Hochsommer nicht, den Akku aufzuladen.


19481 Postings in 3119 Threads, 342 registrierte User, 66 User online (0 reg., 66 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum