Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Andrea

04.12.2005, 08:17
 

04.12.05 Adventskalender (Kochen/Rezepte)

Hallo ihr Lieben,

es gibt eine Sache die hier im Badischen quasi Nationalgericht ist in der Weihnachtszeit. Die Linzertorte. Fast jeder echte Badner und übrigens auch viele "Unechte" *g*, haben ihr ganz persönliches Rezept. Ob mit Haslenüssen, eine Mischung aus Hasel und Mandeln, oder gar mit Walnüssen weil hier viele Walnußbäume wachsen, jedes Rezept hat sein ganz persönliches Geschmackserlebnis. Klassisch ist ja die Himbeermarmelade. Oder auch eine Mischung aus Himbeer und Johannisbeer. Aber viele nehmen heute auch Erdbeer oder Aprikosenmarmelade. Meist wird das leckere und haltbare Gebäck gleich Stapelweise gebacken. Und das meine ich wörtlich. Die älteren Frauen hier auf dem Lande haben mindestens 5-10 Stück im Schrank. Oft versteckt *g*, denn auch nicht so Süssele mögen das nussig fruchtige Gebäck. Daher hier mal ein einfaches klassisches Rezpt für 5 Linzertorten. In Alufolie gewickel oder in Tortenformen gestapelt hält sich der Kuchen wochenlang frisch. Die Fünf ist übrigens hier auch Programm. In der Regel wird jeden Adventssonntag eine zur Kaffezeit verspeist und die letzte dann am ersten Weihnachtsfeiertag.
Und da es ganz klar auch Vorsorge ist für die Weihnachtszeit was da zu haben *ggg* hier:

5 Linzer

1Kg Mehl
2P. Backpulver
500gr Nüsse
500gr Zucker
500gr Butter
7 Eier
1 Teel. Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1/2 Eßl. Kakao
1 Glas Kirschwasser
(Schnapsglas!!!)
Himbeermarmelade

Aus allen Zutaten, bis auf die Himbeermarmelade einen Teig herstellen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dannach den Teig in Fünf Portionen unterteilen. Die restlichen vier Portionen retour in den Kühlschrank. Die zu verarbeitende Teigmenge in 2/3 und 1/3 teilen. Mit den 2/3 den Boden einer Springform belegen. Himbeermarmelade etwas erwärmt draufstreichen. Die restlichen 1/3 ausrollen und mit einem Wellenrad in schmale Streifen schneiden. Die Torte Gitterförmig damit belegen. Die Gitterstreifen noch mit Eigelb bepinseln. Ab in den Backofen und bei 200 Grad ca. 40 min. backen. Immer mal wieder nachschauen ob der Ofen auch nicht zu heiß ist, denn das Eigelb soll zwar lichtbraun aber nicht schwarz werden. Nach dem Backen auskühlen lassen und dann in Alufolie gewickelt bis zum verzehr aufbewahren.

Linzer ist ein Dauergebäck das mit der Lagerung nicht an Geschmack verliert. Es gibt hier noch Leute die behaupten je länger sie lagert desto besser sei sie.
Kann ich nicht beurteilen, weil bei uns nie eine längere Lagerzeit möglich war. War halt immer schon weggefuttert.

Gruß
Andrea

PS ich hätte ja gerne ein Bild reingestellt, leider gab es da Probleme, daher hier ein Link der den Arbeitsvorgang sehr schön zeigt, und wer des Französischen mächtig ist, hat noch ein anders Rezept dazu.
http://cuisine-collection.com/fichiers/f1282.htm

hasel

04.12.2005, 09:25

@ Andrea
 

Re: 04.12.05 Adventskalender


Als Antwort auf: 04.12.05 Adventskalender von Andrea am 04. Dezember 2005 08:17:18:


<center><font size=+1 color=red>lieben dank den türchenwichteln! </font>

<IMG src="http://www.forums9.ch/frauen/einkaufen/danke.jpg" alt="http://www.forums9.ch/frauen/einkaufen/danke.jpg[/link]</center>


Gänseblümchen

04.12.2005, 14:08

@ Andrea
 

Re: 04.12.05 Adventskalender


Als Antwort auf: 04.12.05 Adventskalender von Andrea am 04. Dezember 2005 08:17:18:


Hallo Andrea,

das ist aber ein lecker Rezept!
Ich hatte mal vor einiger Zeit das Vergnügen, echte badische Linzertorte zu probieren (ein weitläufiger Verwandter kommt von dort und hat mal welche nach Hausrezept mitgebracht). Er hat erzählt, daß dazu durchaus ein Weißwein getrunken werden kann:-) Er bevorzugte aber die Variante mit Kaffee und ordentlich Schlagsahne oben auf das Tortenstück.
Zum Reinlegen!!

Schönen 2. Advent!
Gänseblümchen



19398 Postings in 3102 Threads, 339 registrierte User, 57 User online (0 reg., 57 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum