Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





Zwobbel

13.07.2007, 08:31
 

Suche Kleindreschmaschine (Gerätschaften)

Tja die Überschrift sagt eigentlich schon alles.
Ich suche eine Dreschmaschine für einige Kilogramm Getreide.
(Halme sind weitestgehend schon ab - also nur die Ähren würden da eingefüllt werden.)
Insbesondere Dinkel, der deutlich schwerer aus seinen Hüllen kommt als Weizen u.ä.

Am besten auch noch handbetrieben.
Wer weiß was von solchen Dingern?
Gibt es die überhaupt?

(Kann/MUSS man sowas selbst bauen/entwickeln/kontruieren/erfinden? - nach welchen Prinzipien?)

Johannes

13.07.2007, 10:26

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 13. Juli 2007 08:31:18:


><i> Tja die Überschrift sagt eigentlich schon alles.</i>




Hallo Zwobbel,

ich bin mal gespannt, was noch für Hinweise kommen, ich kenne da nur den Dreschflegel:

<img src = http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/82/Dreschflegel.jpg/180px-Dreschflegel.jpg>

Viele Grüße

Clemens



http://de.wikipedia.org/wiki/Dreschflegel

Zwobbel

13.07.2007, 12:21

@ Johannes
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Johannes am 13. Juli 2007 10:26:55:


Hähä
:-))

Ja klein ist er. Und handbetrieben.

Aber hast Du es mal probiert?
Ich habe letztens wie ein Irrer auf meine Dinkelkörner eingeschlagen.
War zwar nicht ein regelrechter Dreschflegel, aber eben ein Hartholzstock.
Jeder Schlag bringt ein Korn.
Da es sich auch nur um eine kleine Menge handelt, stellt sich auch die Frage nach der Fläche.

Die Körner springen dann überall durch die Gegend. Dann muß die Fläche sehr groß sein um die Körner dann zusammen fegen zu können. (Hatte die deswegen in einem Leiensack.)

Wenn man wie früher das immer wieder macht, hat man eben eine Tenne frei nur dafür...

Und wie gesagt Dinkel geht seeehr schwer raus. Schwerer als Weizen usw.

Und wenn das mit dem Dreschflegel der Weisheit letzter Schluß gewesen wäre, hätten die Menschen wohl kaum besseres erfunden.


Saurier61

13.07.2007, 15:06

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 13. Juli 2007 12:21:20:


Hallöle Zwobbel,

das hier ist ne Nummer größer, aber noch die kleinste, die ich gefunden habe;-))

<A href="http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem</A>

Lieben Gruß von
Helga


>Hähä
>:-))
>Ja klein ist er. Und handbetrieben.
>Aber hast Du es mal probiert?
>Ich habe letztens wie ein Irrer auf meine Dinkelkörner eingeschlagen.
>War zwar nicht ein regelrechter Dreschflegel, aber eben ein Hartholzstock.
>Jeder Schlag bringt ein Korn.
>Da es sich auch nur um eine kleine Menge handelt, stellt sich auch die Frage nach der Fläche.
>Die Körner springen dann überall durch die Gegend. Dann muß die Fläche sehr groß sein um die Körner dann zusammen fegen zu können. (Hatte die deswegen in einem Leiensack.)
>Wenn man wie früher das immer wieder macht, hat man eben eine Tenne frei nur dafür...
>Und wie gesagt Dinkel geht seeehr schwer raus. Schwerer als Weizen usw.
>Und wenn das mit dem Dreschflegel der Weisheit letzter Schluß gewesen wäre, hätten die Menschen wohl kaum besseres erfunden.



Saurier61

13.07.2007, 15:22

@ Saurier61
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Saurier61 am 13. Juli 2007 15:06:12:


Hab da noch ne Idee,

wenn es nur kleine Mengen sind, könnte man es mal mit der Küchenmaschine versuchen. Da ist oft so ein Plastikmesser bei, damit könnte auch funktionieren.
Nur die Ähren in die Maschine geben.
Danach muss der Dinkel noch entspelzt werden, weil er sich beim Dreschen nicht aus der Spelze löst. Dazu muß man ihn quetschen.

Könnte mit diesem Gerät funktionieren:<A href="http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem</A>



Lieben Gruß von
Helga

>Hallöle Zwobbel,
>das hier ist ne Nummer größer, aber noch die kleinste, die ich gefunden habe;-))
><A href="http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/Getreidemuehle-Windmuehle-Muehle-Getreidedresche-Dresche_W0QQitemZ230149549371QQihZ013QQcategoryZ86146QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem</A>
>Lieben Gruß von
>Helga
>
>>Hähä
>>:-))
>>Ja klein ist er. Und handbetrieben.
>>Aber hast Du es mal probiert?
>>Ich habe letztens wie ein Irrer auf meine Dinkelkörner eingeschlagen.
>>War zwar nicht ein regelrechter Dreschflegel, aber eben ein Hartholzstock.
>>Jeder Schlag bringt ein Korn.
>>Da es sich auch nur um eine kleine Menge handelt, stellt sich auch die Frage nach der Fläche.
>>Die Körner springen dann überall durch die Gegend. Dann muß die Fläche sehr groß sein um die Körner dann zusammen fegen zu können. (Hatte die deswegen in einem Leiensack.)
>>Wenn man wie früher das immer wieder macht, hat man eben eine Tenne frei nur dafür...
>>Und wie gesagt Dinkel geht seeehr schwer raus. Schwerer als Weizen usw.
>>Und wenn das mit dem Dreschflegel der Weisheit letzter Schluß gewesen wäre, hätten die Menschen wohl kaum besseres erfunden.



Zwobbel

17.07.2007, 08:22

@ Saurier61
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Saurier61 am 13. Juli 2007 15:22:06:


>Danach muss der Dinkel noch entspelzt werden, weil er sich beim Dreschen nicht aus der Spelze löst. Dazu muß man ihn quetschen.
>Könnte mit diesem Gerät funktionieren:<A href="http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem</A>
>Lieben Gruß von
>Helga

Guten Morgen Helga,

vielen Dank.
Könnte es sein, daß ich eigentlich eine Spelzmaschine suche?!?!?
Was ist dann dreschen?
Jedenfalls hatte ich bei meinen Überlegungen auch an quetschen gedacht.

Jetzt sind diese Auktionen zwar vorüber, aber ich werde mal nach solchen Dingern Ausschau halten.
Würde das Gerät gerne vorher sehen.
In was für einem Warenhaus denkst Du könnte man es zum Anfassen finden?


Zwobbel

17.07.2007, 10:12

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine-Ergänzung


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 17. Juli 2007 08:22:18:

<center>http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Einkorn_BMK.jpg</center>


Also was ich meine ist hier zu sehen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Einkorn_BMK.jpg
Auch wenn kein Dinkel abgebildet ist.
Ich habe die Körner vereinzelt mit "Schale". (linke Seite)
Was bei raus kommen soll ist wie die rechte Seite.
Also suche ich in Wirklichkeit eine "Kleinentspelzungsmaschine".

Hat jemand Erfahrung mit den von Helga oben verlinkten Flockenpressen, wenn man diese zum Entspelzen nutzen will?


Saurier61

17.07.2007, 12:33

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Re: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 17. Juli 2007 08:22:18:


Hallöle Zwobbel,

dreschen - damit schlägt man die Körner aus den Ähren.

Bei Horten/ Hertie, Galeria Kaufhof, manchmal auch bei media markt haben die auch diese Getreidemühlen.

Ich hab auch noch so eine, dachte damit könnte man Mehl mahlen. Geht aber nicht so wirklich, nach drei mal durchdrehen kommt nur ganz grobes Mehl, fast noch Schrot. Aber zum Quetschen z.B. für Müsli oder Körnerbrei ist die OK.

Lieben Gruß von
Helga




>>Danach muss der Dinkel noch entspelzt werden, weil er sich beim Dreschen nicht aus der Spelze löst. Dazu muß man ihn quetschen.
>>Könnte mit diesem Gerät funktionieren:<A href="http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem" target="_top[/link]http://cgi.ebay.de/GETREIDEMUHLE-ZERKLEINERER-FLOCKENPRESSE-CHROMSTAHL-NEU_W0QQitemZ200127756310QQihZ010QQcategoryZ136773QQrdZ1QQcmdZViewItem</A>
>>Lieben Gruß von
>>Helga
>Guten Morgen Helga,
>vielen Dank.
>Könnte es sein, daß ich eigentlich eine Spelzmaschine suche?!?!?
>Was ist dann dreschen?
>Jedenfalls hatte ich bei meinen Überlegungen auch an quetschen gedacht.
>Jetzt sind diese Auktionen zwar vorüber, aber ich werde mal nach solchen Dingern Ausschau halten.
>Würde das Gerät gerne vorher sehen.
>In was für einem Warenhaus denkst Du könnte man es zum Anfassen finden?



(per eMail)

13.07.2007, 20:29

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine


Als Antwort auf: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 13. Juli 2007 08:31:18:


(kam per eMail)


lese im Moment schon regelmäßig in deinem Forum mit. Suche gerade einen kleinen Resthof in Sachsen für einen geplanten Selbstversorgerhof. Mit etwas Glück habe ich diesen schon gefunden. Wenn das klappt melde ich mich auch hier im Forum an.

Bei den Vorbereitungen habe ich nach einem kleinen Mähdrescher gesucht. Habe auch ein asiatisches Modell (wahrscheinlich China) gefunden. Hänge mal ein Bildchen und ein kleines Video an.

Was diese Dinger kosten weiß ich noch nicht.

Für den kleinen Selbstversorgerhof aber doch ganz nett. Vielleicht kannst du die ja mit dem Forum irgendwie verlinken

<hr>

Hinweis Johannes: der Anhang kam nicht mit:

> Warnung: Der Anhang mit Namen chinese com2.mpg wurde aufgrund
> einer potentiellen Bedrohung zu Ihrer Sicherheit entfernt.

Gruß

Clemens (aka Johannes)


Zwobbel

18.07.2007, 08:56

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer


Als Antwort auf: Suche Kleindreschmaschine von Zwobbel am 13. Juli 2007 08:31:18:


So hab mal bißchen gesucht.
<i>Vor der Weiterverarbeitung muss Dinkel entspelzt ("gegerbt";) werden.</i>
Quelle: http://www.oekolandbau.nrw.de/umstellung/pflanzenbau/getreide/dinkel/index.html

<i>Entspelzen
Die Kerne werden in einem speziellen Arbeitsgang in eigens dazu eingerichteten Mühlen (mit „Entspelzer“) aus den Fesen gewonnen. Der Kernanteil beträgt 60 bis 75% des Erntegewichtes.</i>
Quelle: http://www.provinz.bz.it/land-hauswbildung/01/futterbau/dinkel_d.htm

kurze Dinkel-Info:
http://www.infofarm.de/oeko/oekoplant/b3_searchbegriffe.php?pflanze=Dinkel

Was ich also suche ist ein <b>Entspelzer</b>.
Aber so was hab ich nicht gefunden.
Irgendwo stand jemand habe sich eine Schrotmühle zum Entspelzer umgebaut.
Hat jemand Hinweise, die man nicht über Suchmaschinen findet?
(die wahrscheinlich gar nciht im Netz stehen)


bergfuchs(R)

22.07.2008, 23:18

@ Zwobbel
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

» Was ich also suche ist ein <b>Entspelzer</b>.
» Aber so was hab ich nicht gefunden.
» Irgendwo stand jemand habe sich eine Schrotmühle zum Entspelzer umgebaut.
» Hat jemand Hinweise, die man nicht über Suchmaschinen findet?
» (die wahrscheinlich gar nciht im Netz stehen)
»
» Hallo,

habe eine sogenannte Entspeltzungsmaschine oder auch Spelzenabsorber, [image] incl. Windmühle,

bei Interesse, bitte um Rückmeldung

lg bf

wolfi(R)

12.03.2012, 11:21

@ bergfuchs
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

» » Was ich also suche ist ein <b>Entspelzer</b>.
» » Aber so was hab ich nicht gefunden.
» » Irgendwo stand jemand habe sich eine Schrotmühle zum Entspelzer
» umgebaut.
» » Hat jemand Hinweise, die man nicht über Suchmaschinen findet?
» » (die wahrscheinlich gar nciht im Netz stehen)
» »
» » Hallo,
»
» habe eine sogenannte Entspeltzungsmaschine oder auch Spelzenabsorber,
» [image] incl. Windmühle,
»
» bei Interesse, bitte um Rückmeldung
»
» lg bf
Bitte um nähere Angaben und Informationen. (Details, Preis, ...)
lg wolfi

RitechSA(R)

21.03.2012, 23:29
(editiert von RitechSA, 21.03.2012, 23:39)

@ wolfi
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

Lieber Wolfi
Deine Maschine würde mich sehr interessieren.
Gruss Peter

Hannes(R)

05.12.2013, 11:36

@ bergfuchs
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

hallo bergfuchs, kann man diese maschine irgendwo kaufen? LG Hannes

Clemens(R)

07.12.2013, 22:15

@ Hannes
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

» hallo bergfuchs, kann man diese maschine irgendwo kaufen? LG Hannes




Hallo Hannes,

ich habe Bergfuchs eine eMail geschickt und er hat die Maschine bisher nicht verkauft, sie wäre also noch zu haben.

Ich hoffe, er meldet sich noch selbst im Forum, dann kann er mehr dazu sagen.

Viele Grüße

Clemens

---
Altes Brot ist nicht hart - kein Brot, das ist hart

Hannes(R)

11.12.2013, 19:55

@ Clemens
 

Re: Suche Kleindreschmaschine - meinte Entspelzer

» » hallo bergfuchs, kann man diese maschine irgendwo kaufen? LG Hannes
»
»
»
»
» Hallo Hannes,
»
» ich habe Bergfuchs eine eMail geschickt und er hat die Maschine bisher
» nicht verkauft, sie wäre also noch zu haben.
»
» Ich hoffe, er meldet sich noch selbst im Forum, dann kann er mehr dazu
» sagen.
»
» Viele Grüße
»
danke Clemens! ja wäre super würde mich echt interessieren!

lg Hannes

Der Husky(R)

13.08.2008, 23:25

@ Zwobbel
 

Suche Kleindreschmaschine

Hallo !

Suchst du sowas:

http://www.almaco.com/products/productDetail.cfm?ProductID=46


Ist alles auf englisch und ich verstehs nicht. Aber sieht nach dem aus was du suchst. Mußt vielleicht noch bissel rumklicken, da gibts auch ganze Mähdrescher.

Viele Grüße vom Husky!

Armin(R)

E-Mail

22.03.2012, 09:32

@ Der Husky
 

Garbendrescher

Hallo Forum,

» Suchst du sowas:
» http://www.almaco.com/products/productDetail.cfm?ProductID=46
» Ist alles auf englisch und ich verstehs nicht. Aber sieht nach dem aus was
» du suchst.

schön, daß der Link noch tut nach den Jahren.

Bei dem "Small Bundle Thresher" von Almaco kann man zwischen verschiedenen Drescheinsätzen (Finger/Zinken/...) wählen, je nachdem, ob man eher Weizen/Hafer/Gerste/Reis drischt, oder Sorghum, Bohnen (auch Soja), diverse Ölfrüchte. Soweit ich die Info drumherum verstehe, entscheidet man sich beim Kauf für eine Variante und bekommt nicht etwa 5 austauschbare Dresch-Sätze mit.

Man stopft die Garben halt oben in den Trichter.

Wiegt je nach Variante etwa 145 kg, Antrieb per Benziner (Briggs&Stratton) oder elektrisch 110V/60Hz oder 220V/50Hz.

Preise habe ich keine herausgefunden.

Grüße

Armin

19412 Postings in 3104 Threads, 339 registrierte User, 115 User online (0 reg., 115 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum