Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





sucher(R)

E-Mail

26.05.2011, 09:24
 

Pflanzkartoffeln (Pflanzen)

Hallo,
ich war beruflich in den letzten Wochen sehr eingespannt und kam zu nix :-( ,so habe ich auch die Kartoffelaussaat verpasst.Gestern wollte ich im Raiffeisen noch Pflanzkartoffeln holen......was für sehr viel Gelächter gesorgt hat.Um Wochen zu spät.

Jetzt will ich einfach unbehandelte Ware kaufen(ohne Keimstopper) und die auspflanzen.Hat jemand Erfahrung welche Sorte ich da nehmen kann? Also festkochend sollten sie sein und lagerfähig.

Macht das jetzt überhaupt noch Sinn oder bin ich tatsächlich zu spät dran?

Danke schonmal für Antworten :-)

LG sucher

Saurier61(R)

Homepage E-Mail

NRW,
26.05.2011, 15:11

@ sucher
 

Pflanzkartoffeln

Hallöle Sucher,

ich setze Kartoffeln fast immer erst Ende Mai...

Die brauchen jetzt auch nicht mehr vorkeimen, es ist warm genug, da keimen die ganz schnell im Boden...

Ich habs noch nicht oft genug beobachtet, aber ich bin der Meinung, wenn die Kartoffeln später gesetzt werden, dass es dann keine Kartoffelfäule gibt.
Meine Gartennachbarn, die Kartoffeln immer im April setzen, hatten sehr oft Kartoffelfäule, ich noch nie.

Hier gibt es übrigens noch welche... auch alte Sorten... da hast du dann die Qual der Wahl:-P

http://biogartenversand.de/index.php?cPath=38&gclid=CPyz0qHVhakCFYeVzAod3CM0ig

Lieben Gruß von
Helga

---
Wenn du etwas als richtig erkannt hast.... tu es.. und zwar sofort

Alle sehen nur Bäume und Probleme dicht an dicht...
ich seh die Zwischenräume und das Licht

19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 51 User online (0 reg., 51 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum