Impressum / Kontakt / Datenschutz

Autarkes Leben / Selbstversorgung


Forums-Ausgangsseite


Heuernte 2013 (Biolandwirt) Kleindreschmaschine Hof_Rumänien Dörren

log in | registrieren





mchai

22.07.2003, 18:43
 

2 Fragen



Hi

nö es kommt nix mit Pflanzen *grins*

1. Wo gibt es billige, dunkle Wasserkanister (so um die 10 Liter - 50 Liter)zu kaufen ?

2. Wo kann man (preisgünstig) das Wasser einer Quelle untersuchen lassen, oder solch ein anlaytisches Set kaufen ?

Danke


Michi


Tauernsäumer

22.07.2003, 21:17

@ mchai
 

Re: 2 Fragen


Als Antwort auf: 2 Fragen von mchai am 22. Juli 2003 18:43:23:


Probiers mal bei der Fa.Zaruba in Salzburg (Verpackungsmaterial)
Schau ins Telephonbuch (Gelbe Seiten)!

Der Tauernsäumer

>Hi
>nö es kommt nix mit Pflanzen *grins*
>1. Wo gibt es billige, dunkle Wasserkanister (so um die 10 Liter - 50 Liter)zu kaufen ?
>2. Wo kann man (preisgünstig) das Wasser einer Quelle untersuchen lassen, oder solch ein anlaytisches Set kaufen ?
>Danke
>
>Michi



Österreich

23.07.2003, 10:06

@ mchai
 

Fa.Zaruba


Als Antwort auf: 2 Fragen von mchai am 22. Juli 2003 18:43:23:


Hallo!

Fa.Zaruba kann ich auch empfehlen.Ich habe dort Metalldosen mit Spannriegeldeckel in 6,12,und 28 Litern bestellt.
Einfach über Mail deren Katalog anfordern.Sehr netter E-Mail Kontakt.

E-Mail:
salzburg@zaruba.biz
Linz@zaruba.biz
wien@zaruba.biz

Grüße, Österreich.


Mat72

23.07.2003, 10:12

@ mchai
 

Re: 2 Fragen


Als Antwort auf: 2 Fragen von mchai am 22. Juli 2003 18:43:23:


>1. Wo gibt es billige, dunkle Wasserkanister (so um die 10 Liter - 50 Liter)zu kaufen ?

Baumarkt. Beim praktiker kostet ein schwarzer Kanister mit 30 l so um die 15,- Euro (zumindest bei uns hier).






Chris

01.08.2003, 20:11

@ mchai
 

Wassertest


Als Antwort auf: 2 Fragen von mchai am 22. Juli 2003 18:43:23:


>2. Wo kann man (preisgünstig) das Wasser einer Quelle untersuchen lassen, oder solch ein anlaytisches Set kaufen ?

Es gibt in vielen kleinen Städchen, (auch in großen) Einmannlabors. Schau im Telefonbuch. Bei uns nennen die sich zum Beispiel Analyselabor oder Qualitätssicherung. Das sind meist studierte Chemiker, die können quasi alles testen. Bei mir hats 100 DM gekostet.

Du kannst aber auch beim regionalen Brunnen (Stadtwerke) nachfragen. Da das selbe Gestein sind die Wasserwerte, zumindestens die Grundmineralien nahezu identisch. Steht bei uns auch vierteljährlich im Amtsboten.

gruss Chris


19481 Postings in 3119 Threads, 343 registrierte User, 54 User online (0 reg., 54 Gäste)
Autarkes Leben / Selbstversorgung | Kontakt




RSS Feed
powered by my little forum